01 Feb 2018 Von Magdalena Glawe

Prostatakrebs-Therapie

Sie finden auf den folgenden Seiten umfassende Informationen über die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten bei Prostatakrebs.

Nutzen Sie die Möglichkeiten der aktuellen Prostatakrebs-Forschung

Klinische Studien bieten neue Therapieoptionen gegen Prostatakrebs

Passende Studie finden

Der Prostatakrebs ist in Deutschland die am häufigsten auftretende Krebserkrankung des Mannes. Etwa 58.000 Männer erhalten pro Jahr in Deutschland die Diagnose Prostatakrebs. Das sind rund ein Viertel aller festgestellten Krebserkrankungen.

An den Folgen der Erkrankung sterben in Deutschland pro Jahr ungefähr 12 000 Männer. Die Diagnose Prostatakrebs muss jedoch kein Todesurteil mehr sein. Denn Dank der Vorsorgeuntersuchungen ab dem 45. Lebensjahr wird die Erkrankung heutzutage oft in einem frühen Stadium entdeckt, in dem die Chancen auf Heilung besonders gut stehen.

Aber auch wenn eine Heilung nicht mehr möglich ist, können moderne Behandlungsmethoden das Leben betroffener Patienten verlängern und die Lebensqualität verbessern.

Zur Behandlung des Prostatakrebs stehen viele Möglichkeiten zur Verfügung. Welche Behandlung für Sie am besten geeignet ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Dazu gehören:

  • Festgestelltes Tumorstadium
  • Aggressivität des Tumors
  • Familien- und Krankengeschichte
  • Begleiterkrankungen (Komorbidität)
  • Persönliche Vorstellungen von Lebensqualität
  • Alter und Lebenserwartung

Es werden die Behandlungen erläutert, die in Deutschland zugelassen und verfügbar sind und deren Kosten von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen werden.

Die folgenden Seiten bieten die Möglichkeit, sich umfassend über die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten des Prostatakrebs zu informieren.

Autor

Magdalena Glawe

Magdalena Glawe ist Ärztin. Sie hat an der Charité in Berlin Medizin studiert und unterstützt das Viomedo-Team als Patientenbeauftragte. In ihrer Freizeit beschäftigt sie sich mit Fotografie und japanischer Kultur.

Ihr ganz persönlicher Prostatakrebs-Studienberater

Es fangen laufend neue Studien an. Über 35.000 Patienten und Angehörige haben sich bereits eingetragen, um keine geeignete Studie zu verpassen

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.