16 passende Studien gefunden

Umkreis:
Sortierung:

Evaluation des Freiburger Sozialen Kompetenztrainings mit Schwerpunkt auf Theory of Mind (TOM) für Kinder und Jugendliche mit hochfunktionalen Autismus-Spektrum-Störungen (TOMTASS)

  • Patienten: 102
  • Status: Teilnahme möglich
  • Standorte: unbekannt
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Willentliche Veränderung der Gehirnaktivität bei ASS

  • Patienten: 40
  • Status: Teilnahme möglich
  • Standorte: 1
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Evaluation der gezielten individuellen Förderung in Kindertageseinrichtungen in Mecklenburg-Vorpommern

  • Patienten: 24.500
  • Status: Teilnahme möglich
  • Standorte: 1
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Erweiterung des Selektivvertrags zu Maßnahmen der Unterstützen Kommunikation (MUK)

  • Patienten: 840
  • Status: Teilnahme möglich
  • Standorte: 3
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Evaluation des Plämokastens für die Operationalisierte Psychodynamische Diagnostik im Kindes- und Jugendalter (OPD-KJ2)

  • Patienten: 52
  • Status: Teilnahme möglich
  • Standorte: 7
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Internetnutzungsverhalten, Sexualität und sexuelle Funktionen von Patienten mit psychischen Erkrankungen

  • Patienten: 300
  • Status: Teilnahme möglich
  • Standorte: 1
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Placebo-kontrollierte, doppelblinde, randomisierte Studie mit Crossover-Design zur Untersuchung des Effekts von intranasalem Oxytocin auf die neuronalen Prozesse der Empathie

  • Patienten: 72
  • Status: Teilnahme möglich
  • Standorte: 1
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Zum Umgang mit neurotypischen Erwartungen. Eine Untersuchung zur Resilienz bei Personen mit Autismus-Spektrum-Störung.

  • Patienten: 450
  • Status: Teilnahme möglich
  • Standorte: 1
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Sprach- und Zeitwahrnehmung bei Patienten mit Asperger-Syndrom

  • Patienten: 60
  • Status: Teilnahme möglich
  • Standorte: unbekannt
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Neurochemische Bildgebung und Mapping der Exzitatorischen und Inhibitorischen Neurometaboliten in Jugendlichen mit einer Autismus-Spektrum-Störung

  • Patienten: 68
  • Status: Teilnahme möglich
  • Standorte: 1
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Studie zur nonverbalen Kommunikation in einer computervermittelten Interaktion bei Personen mit Autismus-Spektrum-Störung

  • Patienten: 180
  • Status: Teilnahme möglich
  • Standorte: 1
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Plazebo-kontrollierte, doppelblinde, randomisierte Phase II Studie mit Crossover-Design zur Untersuchung der modulierenden Effekte von intranasalem Oxytocin auf die soziale Kognition bei Patienten mit Autismus-Spektrums-Störung

  • Patienten: 200
  • Status: Teilnahme möglich
  • Standorte: 2
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Anodale transkranielle Gleichstromstimulation (tDCS) über dem linken und rechten Temporoparietallappen (TPJ) bei Kindern und Jugendlichen mit Autismus-Spektrum-Störung (ASS): eine Phase-IIa randomisierte, doppel-blind, Sham-kontrollierte, parallelisierte Studie

  • Patienten: 100
  • Status: Teilnahme bald möglich
  • Standorte: 2
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Effekt von Oxytocin auf den Therapieerfolg eines sozialen Kompetenztrainings bei Jugendlichen mit Autismus-Spektrum-Störung

  • Patienten: 168
  • Status: Teilnahme bald möglich
  • Standorte: 1
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Enkodierung und Dekodierung von Prominenzsignalen in der Prosodie bei Menschen mit hochfunktionalem Autismus

  • Patienten: 40
  • Status: Teilnahme bald möglich
  • Standorte: 1
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Studie zur visuellen Salienz verschiedener Kategorien von Bildern bei Kontrollpersonen und Personen mit Autismus-Spektrum-Störung

  • Patienten: 60
  • Status: Teilnahme bald möglich
  • Standorte: 1
  • StudiendetailsZur StudieDetails