15 passende Studien gefunden

Umkreis:
Sortierung:

Deutschsprachiges Arthroskopieregister

  • Patienten: 5.000
  • Status: Teilnahme möglich
  • Standorte: unbekannt
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Retrospektiver Vergleich der Lokalanästhetika Mepivacain 4% hyperbar, Prilocain 2% hyperbar und Chloroprocain 1% zur Spinalanästhesie bei ambulantenKniearthroskopien, in Bezug auf Prozessabläufe, Aufenthaltsdauer und Komplikationsraten.

  • Patienten: 300
  • Status: Teilnahme möglich
  • Standorte: 1
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Präoperatives sensomotorisch-neuromuskulär orientiertes Krafttraining bei Patienten mit geplanter autologer Chondrozytentransplantation am Kniegelenk

  • Patienten: 84
  • Status: Teilnahme möglich
  • Standorte: 1
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Eine klinische Prüfung der Nachbehandlung der vorderen Kreuzbandersatzplastik mittels Hamstringsehnen-Plastik mit und ohne Orthese – eine prospektiv randomisierte Studie

  • Patienten: 136
  • Status: Teilnahme möglich
  • Standorte: 1
  • StudiendetailsZur StudieDetails

BGM-innovativ - Arbeitsplatznahes, trägerübergreifendes Versorgungsmanagement der Betriebskrankenkassen

  • Patienten: 350
  • Status: Teilnahme möglich
  • Standorte: 15
  • StudiendetailsZur StudieDetails

"PROCARE-Prävention in stationären Pflegeeinrichtungen"- Präventionsmaßnahmen für Pflegekräfte

  • Patienten: 36
  • Status: Teilnahme möglich
  • Standorte: 2
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Reha versus WeB-Reha: Wer profitiert stärker von der Medizinisch-beruflich orientierten Rehabilitation (MBOR)? Effekte auf berufliche Reintegration und Funktionsfähigkeit bei orthopädischen Erkrankungen

  • Patienten: 304
  • Status: Teilnahme möglich
  • Standorte: 1
  • StudiendetailsZur StudieDetails

"PROCARE-Prävention in stationären Pflegeeinrichtungen"- Präventionsmaßnahmen für Pflegekräfte

  • Patienten: 1.000
  • Status: Teilnahme möglich
  • Standorte: 8
  • StudiendetailsZur StudieDetails

T2* Mapping am Kniegelenksknorpel unter mechanischer Belastung beim alpinen Skifahren: Vergleich zwischen einer konventionellen Skibindung und dem gedämpften Skibindungssystem ACTRI F.

  • Patienten: 25
  • Status: Teilnahme möglich
  • Standorte: 1
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Prospektive Untersuchung zur Muskelaktivität nach totalem allplastischem Kiefergelenkersatz (TMJ TJR)

  • Patienten: 200
  • Status: Teilnahme möglich
  • Standorte: 1
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Rekonstruktion des vorderen Kreuzbandes mittels autologer Semitendinosus- oder mittels Quadriceps-Sehne: Gibt es Unterschiede im objektiven und Patienten-basierten Outcome? Eine randomisierte kontrollierte Studie.

  • Patienten: 60
  • Status: Teilnahme bald möglich
  • Standorte: 1
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Optimierung von medizinisch-beruflich orientierten Rehabilitations-Prozessen und Identifikation von Indikatoren guter Praxis

  • Patienten: 454
  • Status: Teilnahme bald möglich
  • Standorte: 1
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Untersuchung von möglichen Biomarkern zur Detektion von pathologischen Meniskusveränderungen

  • Patienten: 40
  • Status: Teilnahme bald möglich
  • Standorte: 1
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Diagnostische Genauigkeit des Latero-Anterioren-Schubladentests zur Erkennung einer Ruptur des hinteren Kreuzbandes – Eine prospektive, kontrollierte, einfach-verblindete Querschnittstudie

  • Patienten: 30
  • Status: Teilnahme bald möglich
  • Standorte: 1
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Neodolpasse® Infusion Solution im Vergleich zu einer Diclofenac 75 mg Infusion zur Schmerztherapie nach geplanten operativen Eingriffen am Knie – Eine explorative klinische Studie zur Untersuchung der analgetischen Wirksamkeit der Kombination von Diclofenac und Orphenadrin im Vergleich zu Diclofenac.

  • Patienten: 40
  • Status: Teilnahme bald möglich
  • Standorte: unbekannt
  • StudiendetailsZur StudieDetails