23 passende Studien gefunden

Umkreis:
Sortierung:

Perioperative Chemotherapie (FLOT Protocol) im Vergleich zur neoadjuvanten Radiochemotherapie (CROSS Protocol) bei Patienten mit einem Adenokarzinom des Ösophagus

  • Patienten: 438
  • Status: Teilnahme möglich
  • Standorte: 29
  • StudiendetailsZur StudieDetails

RICE: Eine Phase II Studie zur Evaluation der Sicherheit und Wirksamkeit von Durvalumab in Kombination mit der Standard-neoadjuvanten Therapie sowie zur Evaluation von Durvalumab +/- Tremelimumab bei Patienten mit lokal fortgeschrittenem Adenokarzionom des Ösophagus und zusätzlich Evaluation von Biomarkern, die ein Ansprechen auf Immuncheckpoint Inhibitoren vorhersagen könnten

  • Patienten: 56
  • Status: Teilnahme möglich
  • Standorte: 2
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Integrierte, sektorenübergreifende Psychoonkologie

  • Patienten: 3.484
  • Status: Teilnahme möglich
  • Standorte: 4
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Randomisierte Studie zum Vergleich von Hybrid-Argonplasma-Koagulation (HybridAPC) und Radiofrequenzablation für die Behandlung des Barrett-Ösophagus mit niedrig- und hochgradigen intraepithelialen Neoplasien oder nach primärer endoskopischer Resektion von frühen Neoplasien

  • Patienten: 314
  • Status: Teilnahme möglich
  • Standorte: 1
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Individuelle Prähabilitation für Hochrisiko-Patienten zwischen neoadjuvanter Therapie und Operation bei gastrointestinalem Tumor – eine Pilotstudie

  • Patienten: 20
  • Status: Teilnahme möglich
  • Standorte: unbekannt
  • StudiendetailsZur StudieDetails

MInimal inVasive versus offene Abdomino-Thorakale Esophagectomy

  • Patienten: 40
  • Status: Teilnahme möglich
  • Standorte: 1
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Prospektive Fall-Kontroll-Studie zur Etablierung von zusätzlichen supportiven Maßnahmen hinsichtlich Ernährung und körperlicher Konstitution bei Patienten mit Karzinom der Speiseröhre oder des Kopf-Hals-Bereichs

  • Patienten: 114
  • Status: Teilnahme möglich
  • Standorte: 1
  • StudiendetailsZur StudieDetails

NCT mobil - Smartphone-basierte Videotelefonate in der Onkologie

  • Patienten: 66
  • Status: Teilnahme möglich
  • Standorte: 1
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Wirksamkeit einer EEG Neurofeedback-Intervention in der Psychoonkologie

  • Patienten: 80
  • Status: Teilnahme möglich
  • Standorte: 1
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Eine prospektive, kontrollierte, multizentrische nichtinterventionelle Studie der parenteralen Ernährung im Rahmen der ambulanten onkologischen Versorgung

  • Patienten: 200
  • Status: Teilnahme möglich
  • Standorte: 8
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Patienteninformation, -kommunikation und Kompetenzförderung in der Onkologie

  • Patienten: 1.014
  • Status: Teilnahme möglich
  • Standorte: 33
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Registerstudie Fistel-assoziierte Karzinome bei M. Crohn

  • Patienten: 50
  • Status: Teilnahme möglich
  • Standorte: 11
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Prospektive formative und summative Evaluation der Beratungs- und Interventionsangebote der Krebsberatungsstellen Eppendorf und Harburg der Hamburger Krebsgesellschaft e.V

  • Patienten: 787
  • Status: Teilnahme möglich
  • Standorte: 1
  • StudiendetailsZur StudieDetails

MySupport: Implementierung und Evaluation einer routinemäßigen Erfassung von Patient-Centered Outcome Measures (PCOM) in onkologischen und palliativen Versorgungskontexten

  • Patienten: 300
  • Status: Teilnahme möglich
  • Standorte: 4
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Intervention gegen krebsbedingte Fatigue

  • Patienten: 124
  • Status: Teilnahme möglich
  • Standorte: 1
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Vibrationstraining für krebskranke Kinder und Jugendliche nach stationärer medizinischer Therapie: Eine randomisiert-kontrollierte Cross-Over Studie zum Einfluss auf die funktionelle Mobilität und mobilitätsrelevante Faktoren

  • Patienten: 10
  • Status: Teilnahme möglich
  • Standorte: 1
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Evaluation der Sport- und Bewegungsangebote für onkologisch erkrankte Kinder und Jugendliche der Deutschen Sporthochschule Köln im Kinderkrankenhaus Amsterdamer Straße

  • Patienten: 100
  • Status: Teilnahme möglich
  • Standorte: 1
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Frankfurter pädiatrisches Fertilitäts-Register: Erstellung, prospektive Dokumentation und Auswertung

  • Patienten: 800
  • Status: Teilnahme möglich
  • Standorte: unbekannt
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Ischämische Fernpräkonditionierung („remote ischemic preconditioning, RIPC) versus „sham“-Kontrolle zur Reduktion der Anastomoseninsuffizienzrate nach Ösophagusresektion bei Ösophaguskarzinom: Eine prospektive, randomisiert-kontrollierte, 3-fach verblindete klinische Phase III Monocenter-Studie

  • Patienten: 56
  • Status: Teilnahme bald möglich
  • Standorte: 1
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Vorausschauende Versorgungsplanung (Advance Care Planning/ACP) – Wünsche und Vorstellungen von Patienten mit inkurabler Krebserkrankung an die Beratung über Handlungsentscheidungen am Lebensende

  • Patienten: 200
  • Status: Teilnahme bald möglich
  • Standorte: 31
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Darstellung des Lymphabflussgebietes des Ösophaguskarzinoms mithilfe einer Nahinfrarot Fluoreszenz Bildgebung

  • Patienten: 20
  • Status: Teilnahme bald möglich
  • Standorte: 1
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Machbarkeitsstudie zur Entwicklung eines mobilen Device zur Prävention einer Sepsis bei Patienten mit soliden Tumoren nach Chemotherapie

  • Patienten: 50
  • Status: Teilnahme bald möglich
  • Standorte: 1
  • StudiendetailsZur StudieDetails

Erkennung von Veränderungen der Schleimhaut der Speiseröhre nach bariatrischen Eingriffen (Schlauchmagen und Roux – Y – Magenbypass) im Rahmen der Nachsorge

  • Patienten: 237
  • Status: Teilnahme bald möglich
  • Standorte: 1
  • StudiendetailsZur StudieDetails