Beschreibung der Studie

Gegenstand der explorativen Beobachtungsstudie ist die Erhebung von Vitalparametern von Senioren im Reha Herzsport in der Phase III. Die geplante Studie ist Teil des vom BMBF geförderten Verbundprojekts „BewARe – Sensorgestütztes Bewegungstraining für Senioren in einem intelligenten Augmented Reality System“ im Rahmen der BMBF Bekanntmachung "Interaktive Systeme in virtuellen und realen Räumen – Innovative Technologien für ein gesundes Leben".

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Analyse der subjektive Wahrnehmung zur adäquaten Belastungsintensität durch die Teilnehmer: - Fragebogen zur Erfassung der Rahmendaten erfragt personenbezogene Daten wie Alter, Geschlecht, Größe, Gewicht sowie Krankheitsgeschichte und die Dauer der Teilnahme an Reha-Herzsportgruppen - Pulsmessung mittels einem Wearable, das in Form einer Armbanduhr am Handgelenk getragen wird und über die gesamte Trainingszeit den Puls aufzeichnet - Blutdruckmessung mittles herkömmlichem digitalen Blutdruckmessgerät - ein Fragebogen zu Selbsteinschätzung mittels standardisierter Assessments wie die Borg-Skala und Skala zur Erfassung der wahrgenommenen, körperlichen Verfassung (WKV-20) - Weitere Fragen beziehen sich auf den Puls, die Übungen oder die Bewertung des Herzsportgruppenleiters - Fragebogen zur Belastungseinschätzung der Teilnehmer durch den Herzsportgruppenleitern, der auch standardisierte Assessments wie die Borg-Skala enthält
Status Teilnahme möglich
Zahl teilnehmender Patienten 30
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle Bundesministerium für Bildung und Forschung Dienstsitz Berlin
Weitere Informationen Studienwebseite

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Teilnehmer:
  • 60 Jahre
  • Reha-Herzsportler Phase III
  • Diagnostizierte Herzkreislauferkrankung
  • Vorhandensein einer Probandeninformation und unterschriebenen Einwilligung
  • Herzsportgruppenleiter:
  • aktuell tätig als Herzsportgruppenleiter
  • mind. 3 Jahre Berufserfahrungen

Ausschlusskriterien

  • Teilnehmer:
  • Reha-Herzsportler Phase I+II
  • Ruheblutdruck über 200/110 mmHg
  • Ausschluss des Teilnehmers von der Trainingseinheit durch den betreuenden Arzt der Herzsportgruppe
  • Gesetzliche Vertretung

Adressen und Kontakt

Charité Universitätsmedizin Berlin - Forschungsgruppe Geriatrie, Berlin

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Berlin via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten des Studienarztes und Informationen über mögliche nächste Schritte an Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

- Ermittlung von Rahmendaten während des Herzsports für die Zielgruppe ältere Erwachsener ab 60 Jahren mit Herzkreislauf-Erkrankungen - Ermittlung der subjektiven Wahrnehmung zur adäquaten Belastungsintensität durch die Teilnehmer und Leiter der Herzsportgruppe

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: