Beschreibung der Studie

Zweck der Studie ist die Untersuchung der subjektiven und objektiven Schlafqualität, der Körpertemperatur und der Änderung physiologischer Messwerte (Herzfrequenz, Hirnaktivität) von Schläfern in Abhängigkeit der Qualität zweier verschiedener Schlafstätten (Standard Bettsystem mit Komfortschaummatratze vs. durch eine Gelschicht „klimatisierendes“ Bettsystem „Technogel“) Probanden sind gesunde Männer im Alter von 45-65 Jahren. Ziel-n=35 Es erfolgt ein (polysomnografische) Schlafableitung und Messung mehrerer Temperaturwerte (am Körperkern, der Körperoberfläche, auf der Matratze) an mittelalten, gesunden Männern, die, im Abstand von 1 Woche je eine Nacht auf den beiden Matratzen schlafen. Zu vergleichende Zielvariablen sind - objektive Schlafqualität (Schlaflatenz zum Tiefschlafstadium, „SWSL“) - (objektive) Körperkerntemperatur - (objektive) Hauttemperatur - subjektive Schlafqualität - subjektiver Liegekomfort Haupthypothese: - Die Schlaflatenz zum Tiefschlafstadium zeigt sich unter der Bedingung des Technogel Bettsystems im Vergleich zu der Standardmatratze verkürzt. Nebenhypothese: - Im Rahmen der verbesserten Schlafeffizienz zeigt sich ein höherer Tiefschlafanteil unter der Technogel Bedingung - Unter der Technogel-Bedingung zeigt sich im Vergleich zur herkömmlichen Matratze durchschnittlich eine niedrigere Körperkerntemperatur

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Veränderungen der Körperkerntemperatur , sowie Körperoberflächen- und Matratzenoberflächentemperatur (Temperaturmessung durch Vitalsense Core Temp. Capsule (Hidalgo Ltd., Cambridge, UK) sowie Oberflächen-Temperatursensonren "iButtons", Maxim, Dallas, USA)
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 33
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Finanzierungsquelle Charité- Universitätsmedizin Berlin, CCM-CC11, Interdisziplinäres Schlafmedizinisches Zentrum

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

Ausschlusskriterien

  • Bekannte behandlungsbedürftige Schlafstörung
  • Drogen- oder Alkoholkonsum
  • Akute oder chronische behandlungsbedürftige Erkrankungen
  • Einnahme von Hypnotika oder von das Schlaf-Wach-Zentrum beeinflussenden Medikamenten
  • Bekannte Darmträgheit (z.B. bei Diabetes)
  • Bekannte Divertikel/Verwachsungen im Darm
  • Vorangegangene zahlreiche OPs im Bauchraum (>Verwachsungen)
  • geplante MRT Untersuchung, die in den Untersuchungszeitraum fällt Akute und chronische Erkrankungen des Gastrointestinal Traktes

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Prospektive, doppel-blinde cross-over Studie mit randomisierter Zuteilung zu Phase A und/oder Phase B. Die Untersuchungsteilnehmer schlafen je eine Nacht auf der herkömmlichen Schlafstätte sowie (nach einer einwöchigen Pause) auf dem klimatisierten Bettsystem und umgekehrt. Die Reihenfolge der Zuteilung erfolgt randomisiert. Zwischen den Untersuchungen liegt eine einwöchige Wash-Out Phase. Die objektive Überprüfung der Schlafqualität während des Nachtschlafes findet mittels Polysomnographie (PSG) statt, die in der schlafmedizinischen Routine standardisiert zur Diagnostik eingesetzt wird.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: