Beschreibung der Studie

In dieser Studie sollen zwei verschiedene Operationsmethoden zur Behandlung von Speiseröhrenkrebs verglichen werden. Die eine Patientengruppe (Kontrollgruppe) wird mit einer offenen Operation behandelt, die andere Patientengruppe (Interventionsgruppe) wird minimal-invasiv ("Schlüsselloch-Technik") behandelt. Die beiden Gruppen werden im Hinblick auf postoperative Komplikationen und das Langzeitüberleben verglichen.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Comprehensive Complication Index (CCI) 30 Tage postoperativ
Status Teilnahme möglich
Zahl teilnehmender Patienten 40
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Kontrolle Wirksame Behandlung
Finanzierungsquelle Chirurgische Universitätsklinik Heidelberg

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Malignom distaler Ösophagus
  • Operation in kurativer Intention mit thorakaler Anastomose
  • Informed consent

Ausschlusskriterien

  • Absetzungshöhe oberhalb der V. azygos
  • Notfalleingriff (z.B. Blutung oder Perforation)
  • Hinweis auf Tumorinfiltration von Nachbarorganen

Adressen und Kontakt

Chirurgische Universitätsklinik, Heidelberg

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Heidelberg via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Im Rahmen dieser randomisiert-kontrollierten Studie sollen zwei Operationsverfahren (minimal-invasiv vs. offen) zur Behandlung von distalen Ösophaguskarzinomen miteinander verglichen werden. Kurzfristige Endpunkte sind die postoperative Morbidität und Mortalität, die onkologische Qualität der Resektion (R0-Resektionsrate, Anzahl der entfernten Lymphknoten), die Dauer der Operation, die postoperative Dauer des Intensiv- und Krankenhausaufenthaltes, der Schmerzmittelbedarf der Patienten und die Expression von Akut-Phase-Proteinen im Serum. Langfristige Endpunkte sind das onkologische Langzeitergebnis (Rezidivrate, krankheitsfreies Überleben, Gesamtüberleben).

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: