Beschreibung der Studie

Diese Studie werden chronischer Leistenschmerz und das komplexe regionale Schmerzsyndrom untersucht. Nach einer Verletzung kann das sehr schmerzhafte komplexe regionale Schmerzsyndrom (englisch: complex regional pain syndrome, CRPS) auftreten. Hierbei handelt es sich um ein chronisches Schmerzsyndrom, bei dem es nach einer Verletzung zu einer Schwellung, Verfärbung, Temperaturänderung und zu ausgeprägten Funktionseinschränkungen der betroffenen Gliedmaße kommt. Die betroffenen Patienten können diese Gliedmaße nicht mehr im Alltagsleben einsetzen und der Schmerz lässt sich leider schwer beeinflussen. Prognostisch wissen wir leider nicht, warum bei manchen Patienten das CRPS sich deutlich bessert bis zum Beschwerdefreiheit und warum bei anderen nicht und möchten in unserem Forschungsprojekt genau dieser Frage nachgehen. Chronischer Leistenschmerz ist eine der Hauptkomplikationen nach Leistenbruchoperationen und kann bei bis zu 14% aller Patienten/Innen auftreten, weswegen der Erforschung dieses Krankheitsbildes eine immense Bedeutung zukommt. Obgleich bereits eine Vielzahl von Risikofaktoren für diese Komplikation identifiziert werden konnte, ist es immer noch unklar, warum sich bei manchen Patienten die Schmerzen deutlich – bis hin zur Beschwerdefreiheit – bessern und warum bei anderen nicht. Dieser Frage möchten wir in unserem Forschungsprojekt nachgehen. Dazu werden Patienten vor Leistenoperationen bzw. mit CRPS eingeschlossen und dann über ein Jahr beobachtet. Zusätzlich werden diagnostische Untersuchungen wie MRT und eine Biopsie gemacht, um Messungen zu finden, die eine Prognose des chronischen Leistenschmerzes oder des CRPS ermöglichen.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel mRNA Expression eines Zelladhäsionsproteins in der Haut
Status Teilnahme möglich
Zahl teilnehmender Patienten 300
Stationärer Aufenthalt Keiner
Finanzierungsquelle Universitätsklinikum Würzburg

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • CRPS oder CPIP (chronischer Leistenschmerz)

Ausschlusskriterien

  • Fehlende Aufklärbarkeit bzw. Einwilligungsfähigkeit des Patienten; Kontraindikationen für die Durchführung für eine MRT – Untersuchung wie Vorliegen von Metallfremdkörpern, z.B. Herzschrittmacher, paramagnetische Gefäßclips, Granatsplitter, metallische Endoprothese oder Ähnliches; Schwangerschaft; Klaustrophobie, Kontrastmittelunverträglichkeit, terminale Niereninsuffizienz und akutes Nierenversagen, schweres Asthma.

Adressen und Kontakt

Klinik für Anästhesiologie, Würzburg

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Würzburg via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

In dieser Diagnostik- und Beobachtungsstudie sollen molekulare, klinische oder bildgebende Prädiktoren für Heilung vs. Chronifizierung CRPS und chronischen postoperativen Leistenschmerz identifiziert werden.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: