Beschreibung der Studie

Es handelt sich um eine retrospektive Datenanalyse. Das Ziel dieser Studie ist den Effekt einer 14-tägigen postoperativen Prophylaxe mit Dilzem auf das Entstehen von Vorhofflimmern nach einer Speiseröhrenoperation zu untersuchen. Verglichen wird die Therapie mit einer Standardtherapiegruppe ohne Dilzemprophylaxe.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Vorhofflimmern in den ersten 90 Tagen postoperativ
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 167
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Finanzierungsquelle Universitätsklinik HeidelbergKlinik für Anästhesiologie

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Thorakoabdominelle Ösophagusresektion

Ausschlusskriterien

  • unvollständige Dokumentation

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Vorhofflimmern-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Es handelt sich um eine retrospektive Datenanalyse. Das Ziel der Studie ist den Effekt einer 14-tägigen postoperativen Prophylaxe mit Dilzem auf das entstehen von Vorhofflimmern nach thorakoabdomineller Ösophagusresektion zu untersuchen. Verglichen wird mit einer Standardtherapiegruppe ohne Dilzem Prophylaxe.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: