Beschreibung der Studie

Endometriose ist eine gutartige Wucherung der Gebärmutterschleimhaut. Die Erkrankung an Endometriose geht häufig mit starken Schmerzen im Unterbauch- und Beckenbodenbereich sowie Schmerzen beim Geschlechtsverkehr einher. Betroffene Frauen empfinden die Belastung und den Schmerz durch die Erkrankung jedoch sehr unterschiedlich. Es gibt Patientinnen mit sehr starken Beschwerden, die dadurch im Alltag deutlich eingeschränkt sind und Patientinnen mit geringeren bis moderaten Beschwerden, die kaum eine Beeinträchtigungen im Alltag wahrnehmen. Hier stellt sich die Frage: Was unterscheidet diese Frauen hinsichtlich ihrer Erkrankung voneinander? Warum haben manche Patientinnen sehr starke und andere kaum Schmerzen? Wir möchten uns daher der Frage widmen, was den belastenden Begleiterscheinungen, also den Schmerzen bei Endometriose zugrunde liegt und welche Einflussfaktoren bei der Beeinträchtigung durch die Schmerzen eine Rolle spielen.

Passende Studie finden

Studiendetails

Studienziel Einmalige Fragebogenuntersuchung zu Chronifizierungsstadien, Schmerzbeeinträchtigung, Lebensqualität und psychische Einflussfaktoren bei Patientinnen mit Endometriose. Der Fragebogen besteht aus folgenden Teilen: Krankheitanmanese, Schmerzchronifizierung (nach Gerbershagen), Pain Disability Index (PDI), Hospital Anxiety and Depression Scale (HADS), Short Form 12 (SF12), Childhood Trauma Screener (CTS), ICD11 Trauma Fragebogen und Fragebogen zur Partnerschaftsdiagnostik (FPD).
Status Teilnahme bald möglich
Zahl teilnehmender Patienten 80
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie des Universitätsklinikum des Saarlandes

Finden Sie die richtige Endometriose-Studie

Mithilfe unseres medizinischen Fragebogens finden Sie heraus, ob diese oder eine andere Studie eine Möglichkeit für Sie darstellt.

Richtige Studie finden

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Eingeschlossen werden in die Versuchsgruppe nur weibliche Patienten >18 Jahre, mit der (durch einen gynäkologischen Facharzt) gesicherten Diagnose Endometriose, die sich schriftlich bereit erklären an der Studie teilzunehmen.

Ausschlusskriterien

  • Ausgeschlossen werden alle Patienten < 18 Jahre, sowie solche, die die Studienteilnahme ablehnen. Ebenfalls ausgeschlossen werden Probandinnen mit kognitiven Einschränkungen, die eine Befragung unmöglich machen, Probandinnen, mit denen die Kommunikation z.B. durch Gehörlosigkeit, Analphabetismus, Unkenntnis der deutschen Sprache, nicht versorgte Schwerhörigkeit etc. unmöglich erscheint. Des Weiteren werden alle Probandinnen mit gynäkologischen Vorerkrankungen (außer Endometriose) ausgeschlossen.

Adressen und Kontakt

Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie, Homburg/ Saar

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Homburg/ Saar via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Um Frauen mit begleitenden psychosozialen Beeinträchtigungen noch spezifischer behandeln zu können, soll der Einfluss verschiedener Faktoren auf die Erkrankung an Endometriose betrachtet werden. Dazu soll die vorliegende Untersuchung inhaltlich in zwei Teile untergliedert werden. Im Rahmen des ersten Teils der Studie soll die Schmerzbelastung bzw. das Chronifizierungsstadium erfasst werden. Anschließend soll im zweiten Teil betrachtet werden, ob es Unterschiede hinsichtlich des Vorliegens einer depressiven Symptomatik, einer Angstsymptomatik, der Lebensqualität, der Häufigkeit von Gewalt- und Missbrauchserfahrungen und der Häufigkeit des Vorliegens einer Posttraumatischen Belastungsstörung (PTBS) zwischen den Frauen gibt.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: