Beschreibung der Studie

Der Lymphknotenstatus ist einer der wichtigsten prognostischen Faktoren des Langzeitüberlebens bei Speiseröhrenkrebs, da dieser einen großen Einfluss auf die Fernabsiedlung von Tumorzellen hat. Das Lymphabflussgebiet des Speiseröhrenkrebses ist bis jetzt nur unzureichend verstanden und aktuell großer Bestandteil der Diskussion bezüglich verschiedener operativer Methoden zur Entfernung der Lymphknoten. Des Weiteren können frühe Krebsformen endoskopisch (zum Beispiel im Rahmen einer Magenspiegelung) entfernt werden, sodass hier die Lymphknoten nicht entfernt werden müssen. Diese Patienten könnten von einem mit Schlüsselloch Technik durchgeführten operativen Screenings mittels Nahinfrarotlicht-Fluoreszenz Bildgebung (NIR), die das individuell spezifische Lymphabflussgebiet identifizieren kann, profitieren. Ziel dieser Studie ist es herauszufinden, in wie fern Nahinfrarotlicht-Fluoreszenz Bildgebung das Lymphabflussgebiet von Speiseröhrenkrebs darstellen kann.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Im Rahmen der Operation wird eine abdominelle D2 Lymphadenektomie, sowie eine thorakale Lymphadenektomie durchgeführt. Primärer Endpunkt ist die Darstellung des Lymphabflussgebietes der Lymphknoten der ersten und zweiten Stufe mit Hilfe der Fluoreszenzbildgebung intraoperativ, um eine vollständige Resektion zu gewährleisten.
Status Teilnahme bald möglich
Zahl teilnehmender Patienten 20
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Finanzierungsquelle Intuitive Surgical Deutschland GmbH

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Patienten mit klinisch fortgeschrittenen Adenokarzinom des Ösophagus (T2-T4, N0-N3), die sich einer chirurgischen Resektion unterziehen

Ausschlusskriterien

  • Patient lehnt Untersuchung ab

Adressen und Kontakt

Universitätsklinikum, Köln

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Köln via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Der Lymphknotenstatus ist einer der wichtigsten prognostischen Faktoren des Langzeitüberlebens beim Ösophaguskarzinom. Das Lymphabflussgebiet des Kardiakarzinoms ist bis jetzt nur unzureichend verstanden und großer Bestandteil der Diskussion bezüglich des Ausmaßes der Radikalität der Resektion der abdominalen und thorakalen Lymphadenektomie. Des Weiteren können frühe Krebsformen endoskopisch reseziert werden und brauchen deswegen formal keine Lymphadenektomie. Dieses Patientengut könnte von einem laparoskopischen/thorakoskopischen Screening mittels Nahinfrarotlicht-Fluoreszenz Bildgebung (NIR), die das individuell spezifische Lymphabflussgebiet identifizieren kann, profitieren. Ziel dieser Studie ist es herauszufinden, in wie fern Nahinfrarotlicht-Fluoreszenz Bildgebung das Lymphabflussgebiet des Ösophaguskarzinoms darstellen kann.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: