Beschreibung der Studie

Alle Patienten, die regelmäßig in der Rheumasprechstunde gesehen werden erhalten mindestens einmal jährlich ein freiwilliges Depressions-screening anhand des BDI-FS (Beck Depressions-Inventar - Fast Screen for medical patients). Bei auffälligen Werten erfolgt dann das Angebot einer psychologischen Evaluation, zum Ausschluss, bzw. der Diagnose einer manifesten Depression. Patienten mit auffälligem Screening und manifester Depression werden mit unauffälligen Patienten verglichen, um eine Assoziation von depressiver Verstimmung oder auch manifester Depression hinsichtlich unterschiedlicher Parameter (s. Ziele) zu untersuchen.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Prävalenz von Auffälligkeiten hinsichtlich depressiver Grundstimmung und Suizidalität bei Patienten mit chronisch rheumatischen Erkrankungen. Messung einmal jährlich mit dem BDI FS (Beck Depressions-Inventar - Fast Screen for medical patients). Prävalenz definitiver Depression/Suizidalität nach ausführlicher Evaluation durch Psychologin.
Status Teilnahme möglich
Zahl teilnehmender Patienten 300
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle Rosemarie-Germscheid Stiftung

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Diagnose einer chronisch rheumatischen Erkrankung

Ausschlusskriterien

  • keine

Adressen und Kontakt

Kinderrheumazentrum, Sankt Augustin

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Sankt Augustin via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Alle Patienten, die regelmäßig in der Rheumasprechstunde gesehen werden erhalten mindestens einmal jährlich ein freiwilliges Depressions-screening anhand des BDI-FS. Bei auffälligen Werten erfolgt dann das Angebot einer psychologischen Evaluation, zum Ausschluss, bzw. der Diagnose einer manifesten Depression. Patienten mit auffälligem Screening und manifester Depression werden mit unauffälligen Patienten verglichen, um eine Assoziation von depressiver Verstimmung oder auch manifester Depression hinsichtlich unterschiedlicher Parameter wie Krankheitsaktivität, Therapie, Alter, Geschlecht usw. zu untersuchen.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.