Beschreibung der Studie

Evaluierung neuartiger Sensorik (Speckle) zur Diagnose von Hautveränderungen: Es besteht die Notwendigkeit für preisgünstige, miniaturisierte Vor-Ort-Diagnose-Systeme, die eine unkomplizierte, schnelle Analyse ermöglichen und für Anwendungen in der Dermatologie, Hautphysiologie, Ästhetik und Kosmetik geeignet sind. Im Rahmen dieser Studie soll ein Kamera-basiertes Speckle-System zur Charakterisierung der Hautoberfläche erforscht werden. Es soll damit eine neuartige Methode zur schmerzlosen, nicht-invasiven Diagnostik des Hautorgans mit Hilfe optischer Bildsensoren untersucht werden. Untersucht werden sollen Patienten mit einer Hauterkrankung (vorzugsweise Basalzellkarzinom oder Plattenepithelkarzinom), die zur Exzision (OP, PE) vorgesehen ist. Eine Studienteilnahme wird keine unmittelbare Auswirkung auf die Art der weiteren Therapie haben, die Studie dient zur Erhebung von Daten.

Passende Studie finden

Studiendetails

Studienziel Datenerhebung (Sensordaten) zur möglichen Differenzierung von Läsionen im Vergleich zu periläsionaler Haut
Status Teilnahme möglich
Zahl teilnehmender Patienten 15
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Finanzierungsquelle Bundesministerium für Bildung und Forschung Dienstsitz Berlin

Finden Sie die richtige Hautkrebs-Studie

Mithilfe unseres medizinischen Fragebogens finden Sie heraus, ob diese oder eine andere Studie eine Möglichkeit für Sie darstellt.

Richtige Studie finden

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Patienten mit Hauterkrankung (vorzugsweise Basalzellkarzinom (BCC) und Plattenepithelkarzinom (SCC)), die zur Exzision (OP, PE) vorgesehen ist

Ausschlusskriterien

  • Patienten, die keine bewegungsarme Position einnehmen können
  • Exulzerierte, mukosale, peri- subunguale Läsionen
  • Schwangere oder stillende Patientinnen

Adressen und Kontakt

SRH Wald-Klinikum Gera, Gera

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Gera via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Evaluierung von Speckle-Photometrie zur Diagnose

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: