Beschreibung der Studie

Ziel der randomisiert-kontrollierten Studie ist die Analyse der akuten Veränderungen der microRNA Konzentrationen durch einmaliges Kraft- und Ausdauertraining unter Blutflussrestriktion. MicroRNAs (miRNAs) spielen eine regulative Rolle in vielen biologischen Prozessen, z.B. beim Wachstum der Zellen und beim programmierten Zelltod. MiRNAs lassen sich im Serum oder anderen Körperflüssigkeiten finden, was die Möglichkeit eröffnet, die zirkulierende miRNAs als klinische Biomarker zu verwenden. Zu Beginn der Studie werden allgemeine demographische Daten erfasst und die Probanden werden randomisiert in eine Gruppe geteilt (1) Krafttraining oder (2) Ausdauertraining. Anschließend wird entweder (1) die maximale Kraft des Kniestreckers mit Hilfe des einer Wiederholungsmaximum bestimmt oder (2) die maximale Leistung auf dem Laufband mit Hilfe eines Steigerungsprotokolls ermittelt. Anschließend besteht die Studie pro Gruppe aus drei weiteren einzelnen Terminen und dauert pro Messtermin etwa 50 Minuten. An jedem der weiteren 3 folgenden Testtage wird dann entweder (1) Krafttraining oder (2) Gehen auf dem Laufband mit und ohne Blutflussrestriktion durchgeführt. Jeweils vor und nach dem Training wird Kapillarblut entnommen zum einen zur Bestimmung der Laktatkonzentration und zum anderen zur Bestimmung der miRNA-Konzentration.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel miRNA 143 Konzentration im Kapillarblut
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 18
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Finanzierungsquelle Goethe-Universität Frankfurt - Institut für Sportwissenschaften - Abteilung Sportmedizin

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Freiwilligkeit der Teilnahme und Teilnehmer sind voll rechtsfähig und verstehen Art, Umfang, Bedeutung und Konsequenzen der Untersuchung

Ausschlusskriterien

  • Regelmäßige Analgetikaeinnahme
  • Schwere Krankheiten (kardiovaskuläre/pulmonale/renale Dysfunktion, neurologische/psychische Erkrankungen, fortgeschrittene degenerative Erkrankungen des Bewegungsapparates, nicht vollständig ausgeheilte Sportverletzungen), die die Lebensqualität oder die körperliche Leistungsfähigkeit beeinflussen
  • Schwangerschaft oder Stillzeit
  • Muskelkater

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Ziel dieser Studie besteht darin, an Gesunden, die Analyse der akuten Veränderungen miRNA basierter Marker für Anpassungen des Herz-Kreislauf-Systems und der Muskulatur nach Kraft- und Ausdauertraining unter peripherer Blutflussrestriktion der unteren Extremität zu erfassen. Es wird überprüft, ob die physiologische Antwort der verichteten Arbeit mit und ohne Blutflusrestriktion, sich auf molekularbiologischer Sicht in der veränderten Expression der miRNA ableiten lässt.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: