Beschreibung der Studie

Es erfolgt die retrospektive Erfassung und Auswertung der Komplikationen nach endoskopischer Therapie sowie zusätzlichen Einflussgrößen von Patienten mit einer symptomatischen Stenose bei Morbus Crohn Erkrankung im Zeitraum von Januar 2008 bis Mai 2018 am Robert-Bosch-Krankenhaus in Stuttgart.

Passende Studie finden

Studiendetails

Studienziel - Anzahl und Rate der Komplikationen nach endoskopischer Dilatation mit Komplikation definiert als Blutung, Perforation oder Infektion - Art der Ballondilatation (mit/ohne Draht, mit/ohne Durchleuchtung) sowie Dilatationsdurchmesser (in mm)
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up läuft noch
Zahl teilnehmender Patienten 163
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle Robert Bosch Medizinische Forschung (RBMF) des Robert Bosch Krankenhaus Stuttgart

Finden Sie die richtige Morbus Crohn-Studie

Mithilfe unseres medizinischen Fragebogens finden Sie heraus, ob diese oder eine andere Studie eine Möglichkeit für Sie darstellt.

Richtige Studie finden

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • M. Crohn oder Colitis indeterminata
  • symptomatische Stenose im GI-Trakt
  • durchgeführte endoskopische Dilatation im Untersuchungszeitraum

Ausschlusskriterien

  • keine weiteren

Adressen und Kontakt

Diese Studie ist geschlossen.Finden Sie jetzt eine aktuelle Möglichkeit.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Dieser retrospektiven Datenauswertung liegt die Hypothese zugrunde, dass eine endoskopische Dilatation bei Patienten mit einer symptomatischen Stenose bei M. Crohn sicher und mit klinischem Erfolg durchgeführt werden kann. Diese Hypothese soll geprüft werden. - Primäres Studienziel: Erfassung der Komplikationsrate nach endoskopischer Dilatation bei Patienten mit einer symptomatischen Stenose bei Morbus Crohn im Zeitraum von Januar 2008 bis Mai 2018 im Robert-Bosch-Krankenhaus Stuttgart. - Sekundäres Studienziel: Erfassung von zusätzlichen Einflussgrößen, die die Komplikationsrate negativ oder positiv beeinflussen.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: