Beschreibung der Studie

Probiotika werden als mögliche neue Behandlungsmethode für allergische Rhinitis diskutiert. Ein Probiotikum ist eine lebende Mikrokultur, die in verschiedenen Nahrungsmitteln wie Joghurt, Sauerkraut oder Gurken vorkommt. In dieser Studie wird ein Probiotikum (Enterococcus faecalis) bei Patienten mit allergischer Rhinitis getestet. Als Kontrollbedingungen werden einige Patienten statt des Probiotikums auch Placebos erhalten. Vor und nach der Behandlung werden die allergischen Symptome und die gesundheitsbezogene Lebensqualität untersucht.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Allergiesymptome und gesundheitsbezogene Lebensqualität vor und nach dem Treatment
Status Teilnahme möglich
Zahl teilnehmender Patienten 120
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Kontrolle Placebo
Finanzierungsquelle Medical School Berlin

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • rztlich diagnostizierte allergische Rhinitis über mindestens zwei Jahre

Ausschlusskriterien

  • Unfähigkeit die Studieninformation zu lesen und zu verstehen; unzureichende Deutschkenntnisse; bekannte Diabetes; Magen-Darm-Erkrankungen; Schwangerschaft; Einnahme von Antibiotika in den letzten sechs Wochen; perenniale allergische Rhinitis; chronische Rhinosinusitis oder andere chronische Nasenauffälligkeiten wie Perforation oder Verkrümmung der Nasenscheidewand; psychiatrische oder neurologische Vorerkrankungen.

Adressen und Kontakt

Medicalschool Berlin, Berlin

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Berlin via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten des Studienarztes und Informationen über mögliche nächste Schritte an Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Universitätsklinikum Tübingen, Tübingen

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Tübingen via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Neuere Studien vermuten, dass Probiotika eine mögliche neue Behandlungsmethode bei allergischer Rhinitis darstellen könnte. So wird berichtet, dass die Darmflora eine wichtige Rolle für unser Immunsystem und bei allergischen Erkrankungen spielt. In dieser Studie wird ein Probiotikum (Enterococcus faecalis) bei Patienten mit allergischer Rhinitis getestet. Kontrollbedingungen beinhalten eine doppelt geblindete Placebo Gruppe, eine unverschleierte Placebogruppe sowie schließlich eine Kontrollgruppe ohne Intervention. Vor und nach der Intervention werden die allergischen Symptome sowie die Lebensqualität gemessen (aus technischen Gründen verändertes Studiendesign: keine Messung von Biomarkern und aufgrund von Produktionsproblemen verändertes Probiotikum, Amendment vom 15.12.2018).

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: