Beschreibung der Studie

Hintergrund: Die Auditorische Stimulation ist die Stimulation der Schrittfrequenz mit einem akustischen Signal. Ziel der Studie ist es, die Wirksamkeit von auditorischer Stimulation zur Verbesserung der Mobilität von Schlaganfallpatienten zu untersuchen. Methodik: Beide Gruppen werden ein vierwöchiges Gangtraining durchlaufen. Die Interventionsgruppe wird zusätzlich Musik über Kopfhörer erhalten. Vor und nach Intervention sowie zwölf Wochen später werden Balancefähigkeit, Gangkapazität und Gehgeschwindigkeit gemessen.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel 1. Gehgeschwindigkeit [m/s], gemessen mit dem 10m Gehtest zu Studienende und zum 3-Monats follow up 2. Gangkapazität [m], gemessen mit dem 6 Minuten Gehtest zu Studienende und zum 3-Monats follow up
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 15
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Kontrolle Wirksame Behandlung
Finanzierungsquelle Lehrstuhl Gesundheitswissenschaften/Public Health, Medizinische Fakultät Carl Gustav Carus, Technische Universität Dresden

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • 1) Schlaganfall gemäß WHO-Definition länger als 6 Monate zurückliegend (2) Gehfähigkeit mindestens sechs Minuten mit oder ohne Hilfsmittel in selbstgewähltem Tempo

Ausschlusskriterien

  • 1) Gehirntumore, (2) Dekompensierte Herzinsuffizienz, (3) bei Patienten mit Hilfsmittel: chronischer Schulterschmerz nach Schlaganfall

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Hirnblutung-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Hintergrund: Die Auditorische Stimulation ist die Stimulation der Schrittfrequenz mit einem akustischen Signal. Ziel der Studie ist es, die Wirksamkeit von auditorischer Stimulation zur Verbesserung der Mobilität von Schlaganfallpatienten zu untersuchen. Methodik: Beide Gruppen werden ein vierwöchiges Gangtraining durchlaufen. Die Interventionsgruppe wird zusätzlich Musik über Kopfhörer erhalten. Vor und nach Intervention sowie zwölf Wochen später (Follow-Up) werden Balancefähigkeit, Gangkapazität und Gehgeschwindigkeit gemessen.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: