Beschreibung der Studie

Die Implantation einer Bandscheibenprothese ist mittlerweile ein etabliertes Verfahren zur Behandlung von Bandscheibenerkrankungen der Halswirbelsäule. Die klinischen Ergebnisse sind inzwischen in vielen Studien als sehr gut dokumentiert. Auffällig ist jedoch eine relativ hohe Rate von spontanen Verknöchernden der Bandscheibenprothesen was zu einem Funktionsverlust führen kann. Auch wenn dies keine Auswirkung auf das klinische Ergebnis zu haben scheint, ist es ein nicht erwünschtes Ereignis, das es zu vermeiden gilt. Als Ursache wird vor allem der Implantationsmechanismus diskutiert. Vor diesem Hintergrund wurde das Design der ProDisc verändert. Ziel dieser retrospektiven nicht randomisierten Studie ist der Vergleich der klinischen Ergebnisse, Komplikationen und Auftreten von heterotopen Ossifikationen zwischen der ersten kielbasierten Generation (ProDisc C) und der 3. Generation (ProDisc vivo) im Rahmen einer matched pair Analyse.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Rate der heterotopen Ossifikation im 2 Jahres follow up
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up läuft noch
Studienphase 4
Zahl teilnehmender Patienten 70
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle Schön Klinik München Harlaching

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Implantation einer Bandscheibenprothese cervical mittels ProDisc C oder ProDisc vivo 1-3 Segmente

Ausschlusskriterien

  • machted pair nicht möglich

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Osteochondrose-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Matched pair Analyse der klinischen und radiologischen Ergebnisse der ProDisc C und der ProDisc vivo

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: