Beschreibung der Studie

Klinisch-radiologische Verlaufsbeobachtung von Patienten, welche im Rahmen einer standardisierten operativen Versorgung bei Bandscheibendegenerationen/vorfällen mit Myelopathie eine ventrale Dekompression mit Implantation einer Bandscheibenprothese (ProDisc vivo) erhielten.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Klinisches Outcome 2 Jahre nach Implantation einer Bandscheibenprothese bei cervicaler Myelopathie
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Studienphase 4
Zahl teilnehmender Patienten 18
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle Schön Klinik München Harlaching

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Implantation einer cervicalen Bandscheibenprothese bei einer radiologisch und klinisch nachgewiesen cervicalen Myelopathie

Ausschlusskriterien

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Bandscheibenschaden-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Retrospektive Studie bei Implantation einer cervicalen Bandscheibenprothese bei Patienten mit klinisch und radiologisch auffallender Myelopathie

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: