Beschreibung der Studie

In dieser Studie wird die Behandlung mangelernährter Krebspatienten mit künstlicher Ernährung über eine Infusion mit industriell gefertigten All-In-One-Mischungen sowie üblicher Zuspritzungen (Mikronährstoffe, Vitamine, Spurenelemente, Elektrolyte) in der ärztlichen Routine beobachtet. Hierbei wird dem behandelnden Arzt keine Vorgabe bei der Wahl der Therapie gemacht. Dabei wird untersucht, ob die Therapie dieser Patienten durch die künstliche Ernährung verbessert wird.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Das primäre Ziel der Studie ist die Beurteilung der Effizienz der heimparenteralen Ernährung bei mangelernährten Tumorpatienten in der ärztlichen Routine. Der primäre Parameter zur Bestimmung der Effizienz der Therapie ist die Entwicklung der Lebensqualität, beurteilt durch den Vergleich der Werte zur Lebensqualität über den Zeitraum eines Jahres, bezogen auf die Baseline bei Therapiebeginn.
Status Teilnahme möglich
Zahl teilnehmender Patienten 254
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Epidemiologische Studie
Finanzierungsquelle otomed Pharma GmbH

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Histologisch gesicherte Tumorerkrankung
  • Indikation für eine Zytostatika-Therapie; geplante, begonnene oder abgeschlossene
  • Behandlung
  • Krankheitsbedingter Gewichtsverlust > 10% in den letzten sechs Monaten vor Einschluss in die NIS oder Body-Mass-Index < 20,0 kg/m2
  • orale/enterale Ernährung von < 500 kcal/kg/d für > 5 Tage oder orale/enterale Ernährung < 60% des errechneten Bedarfs für > 10 Tage
  • Subjective Global Assessment Grad C
  • implantierter zentralvenöser Katheter (optional)
  • Lebenserwartung mindestens drei Monate

Ausschlusskriterien

  • Nichtvorliegen der Einschlußkriterien

Adressen und Kontakt

MVZ, Körbach

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Körbach via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten des Studienarztes und Informationen über mögliche nächste Schritte an Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Praxis, Hessen

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Hessen via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Praxis und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Praxis, Niedersachsen

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Niedersachsen via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Praxis und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Praxis, Nordrhein-Westfalen

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Nordrhein-Westfalen via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Praxis und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

In dieser nicht-interventionellen Studie wird die Behandlung mangelernährter Krebspatienten mit heimparenteraler Ernährung mit industriell gefertigten All-In-One-Mischungen sowie üblicher Zuspritzungen (Mikronährstoffe, Vitamine, Spurenelemente, Elektrolyte) in der ärztlichen Routine beobachtet.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: