Beschreibung der Studie

Vergleich der Handkräfte in verschiedenen Handpositionen zwischen Personen mit unterschiedlicher Ausprägung von Beschwerden des Bewegungsapparates, vornehmlich Nacken- und Handbeschwerden bei Industriearbeitern

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Bewertung der muskuloskelettalen Beschwerden anhand des Nordischen Fragebogens (SNQ) und Handkraftmessung anhand eines Handdynamometers.
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 170
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • MitarbeiterInnen an den Standorten der Danenerhebung (Continental AG)

Ausschlusskriterien

  • kein(e) MitarbeiterIn an den Standorten der Continental AG

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Karpaltunnel-Syndrom-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Das Ziel dieser Studie ist die Untersuchung des Vergleichs zwischen manuell-repetitiven Tätigkeiten, abnormalen Körperhaltungen und resultierenden Ekrankungen des Muskel-Skelettsystems. Genauer untersucht werden sollen die Zusammenhänge zwischen Nacken- und Handbeschwerden und der Handkraft.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: