Beschreibung der Studie

Prospektive Studie mit dem Ziel der Erfassung des klinischen Outcoms mit Beobachtung des postoperativen Verlaufs von Patienten mit einer Schultersteife, welche mittels arthroskopischer Arthrolyse und perioperativer Analgesie mittels interskalenärem Schmerzkatheter therapiert wurden.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Verkürzung der Krankheitsdauer
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Studienphase 1
Zahl teilnehmender Patienten 66
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und SportmedizinKRH Klinikum Agnes Karll Laatzen

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • primäre und sekundäre Schultersteife nach einer Mindestdauer von drei Monaten der konservativen Therapie

Ausschlusskriterien

  • knöcherne Schultersteife, Infekt, nervenbedingte Schultersteife, Frühphase nach stabilisierender Schulteroperation oder Osteosynthese

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Osteophyt-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Evaluation des Einflusses der arthroskopischen Arthrolyse auf die Erkrankungsdauer der sekundären Schultersteife.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: