Beschreibung der Studie

Körperbehinderungen, die durch einen frühkindlichen Hirnschaden verursacht worden sind, führen zu neuro-muskulären Erkrankungen, wie z.B. der infantilen Zerebralparese. Diese Behinderungen gelten gemeinhin nicht als fortschreitend, führen jedoch nicht selten zu sekundären Schäden. Es gibt aktuell keine ursächliche Therapie für diese Arten der Behinderung. Daher besteht das Hauptziel heutiger Therapien darin, sekundäre Schäden zu verhindern bzw. zu mildern und die Lebensqualität der Patienten zu verbessern. Körperliche Aktivität hat einen nachgewiesenen Nutzen für die Patienten. Innowalk® ist ein neues Medizinprodukt, welches häufig in Deutschland verschrieben wird und das den Patienten ermöglicht, zu Hause dynamisches Stehen durchzuführen. In dieser Studie analysieren wir Patientenberichte, die von diesen während der Testperiode des Innowalk® ausgefüllt worden sind, mit dem Ziel, mehr Informationen über den medizinischen Nutzen dieses Produktes zu erhalten. Darüber hinaus werden die erhoben Daten auch für die Planung einer prospektiven klinischen Studie verwendet. Mit dieser Studie wollen wir den medizinischen Nutzen des Innowalk® beweisen.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Identifizierung von Verschreibungsmustern, Indikationen, gewünschte Ziele, Nutzungsmuster, Risiken und klinische Resultate des dynamischen Stehens mit dem Innowalk® bei Patienten mit schwerer Körperbehinderung in der täglichen, klinischen Praxis.
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 50
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle Made for Movement GmbH

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Aktive Nutzung des Innowalk®-Geräts zum Zeitpunkt der Datenanalyse
  • Unterschriebene Einverständniserklärungen nach Angaben des Patienten / gesetzlichen Vertreters
  • Patienten aus dem Zeitraum 09/2014 bis 08/2017 werden ausgewertet

Ausschlusskriterien

  • Unfähigkeit des Patienten / gesetzlichen Vertreters, die Art und den Zweck dieser retrospektiven Analyse zu verstehen
  • Informationen vom Patienten / gesetzlichen Vertreters, dass der Innowalk® überhaupt nicht verwendet wurde
  • Fehlende Schlüsselvariablen (Alter / Geschlecht / Indikation / Datum der Dokumentation) und / oder schlechte Qualität der Daten (mehr als 20% der fehlenden oder unleserlichen Daten) im Fragebogen

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Muskelschwund-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Für Körperbehinderungen, die durch einen frühkindlichen Hirnschaden verursacht worden sind, wie z.B. der infantilen Zerebralparese, gibt es aktuell keine ursächliche Therapie für diese Arten der Behinderung. Daher besteht das Hauptziel von Therapien darin, sekundäre Schäden zu verhindern bzw. zu mildern und die Lebensqualität der Patienten zu verbessern. In dieser retrospektiven Analyse werden die Daten aus standardisierten Fragebögen ausgewertet, welche den Patienten vor der Übergabe des Innowalk® (mit individuellen Anpassungen) ausgehändigt worden sind. Diese Datensätze werden in unserer retrospektiven Analyse evaluiert. Der Innowalk® wurde zusätzlich zur Standardtherapie für die Benutzung entweder zu Hause oder in therapeutischen Institutionen verschrieben. Dynamisches Stehen wurde bei den Patienten ausgeführt. Es ist das Ziel dieser Analyse, mehr über die Verschreibungsmuster, Indikationen, wünschenswerte Ziele und klinische Resultate von dynamischem Stehen mit dem Innowalk® bei Patienten mit schwerer Körperbehinderung in der täglichen, klinischen Praxis zu erfahren. Wir hoffen, dass diese Analyse die Basis für das Design einer multi-zentrischen, prospektiven, randomisierten Studie sein kann, welche das Konzept und den Wirkmechanismus des dynamischen Stehens beweisen soll.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: