Beschreibung der Studie

Patienten, die eine Gehirntumor-Operation erhalten, werden zufällig in zwei Gruppen aufgeteilt. Die eine Gruppe erhält eine herkömmliche OP-Aufklärung mit der normalen zweidimensionalen Darstellung der MRT-Bildgebung. Die andere Gruppe bekommt eine individuelle dreidimensionale Darstellung ihrer eigenen MRT-Bildgebung mit Erklärung des operativen Ablaufs. Die Patienten werden jeweils im Anschluss bezüglich des Erlebens der OP-Aufklärung befragt.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Fragebogen zur Ermittlung des Erlebens und Verstehens (objektiv und subjektiv) der OP-Aufklärung direkt nach der OP-Aufklärung
Status Teilnahme nur nach Einladung
Zahl teilnehmender Patienten 100
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Finanzierungsquelle Charité Universitätsmedizin Berlin, Klinik für Neurochirurgie, Image Guidance Lab

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Geplanter operativer Eingriff bei Tumorerkrankung am Gehirn

Ausschlusskriterien

  • Bekannte psychische Störung, Sehstörungen mit einer Störung der stereoskopischen Wahrnehmung, Apoplex innerhalb der letzten drei Tage

Adressen und Kontakt

Campus Benjamin Franklin, Klinik für Neurochirurgie, Berlin

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Berlin via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Prospektive randomisierte zum Vorteil der stereoskopischen Operationsaufklärung gegenüber der herkömmlichen Operationsaufklärung. Eine Gruppe von Patienten erhält eine herkömmliche (monoskopische) OP-Aufklärung, danach füllen die Patienten einen Fragebogen aus. Die andere Gruppe erhält eine stereoskopische Aufklärung anhand ihrer individuellen Bildgebung. Danach füllen sie einen identischen Fragebogen aus.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: