Beschreibung der Studie

In der Studie werden klinische Daten, Migration des Implantates und Komplikationen von Patienten, die eine Optimys oder Nanos Kurzschaftprothese erhalten, erfasst. Es werden insgesamt mindestens 60 Patienten, die eine Kurzschaftprothese erhalten haben, in die Studie eingeschlossen und bis zu 2 Jahre nachuntersucht.

Passende Studie finden

Studiendetails

Studienziel • Ergebnisse der DEXA-Untersuchung (Verankerungspunkte bei MIS-Technik mit anterolateralem Zugang nach Watson-Jones)
Status Teilnahme möglich
Zahl teilnehmender Patienten 60
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Kontrolle Wirksame Behandlung
Finanzierungsquelle Mathys Orthopädie GmbH

Finden Sie die richtige Arthrose-Studie

Mithilfe unseres medizinischen Fragebogens finden Sie heraus, ob diese oder eine andere Studie eine Möglichkeit für Sie darstellt.

Richtige Studie finden

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Körpergewicht kleiner 110 kg
  • HTEP erforderlicht

Ausschlusskriterien

  • Körpergewicht größer 110 kg
  • postinfektiöser Zustand am Hüftgelenk
  • Krebserkrankungen
  • Alkohol- oder Drogenabhängigkeit
  • dauerhafte Kortisontherapie
  • Klinisch relevante Infektion
  • Vorhergehende Eingriffe wie Umstellungsosteotomie oder HTEP am betroffenen Hüftgelenk
  • akute oder zurückliegende Frakturen am betroffenen Hüftgelenk (am jetzigen Prothesenlager)
  • Anatomien mit mehr als 50%ig verkürztem Schenkelhals, z. B. Morbus Perthes
  • Rheumatoide Arthrose/ Arthritis
  • Patient steht nicht für Nachuntersuchungen zur Verfügung

Adressen und Kontakt

Universitätsklinikum Halle, Halle Saale

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Halle Saale via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Es soll eine Patientengruppe, bei der die Indikation zur zementfreien Hüftprothese besteht, gebildet und 12 Monate prospektiv kontrolliert werden. Die Gruppe wird mit den zementfreien Kurzschaftprothesen Optimys und Nanos endoprothetisch versorgt. Gruppe: Die Patienten werden nach dem Randomisierungsverfahren einer der beiden Therapien mit den Kurzschaftprothesen Optimys und Nanos zugeteilt. Operationszugang: anterolateraler minimalinvasiver Zugang nach Watson-Jones. Im Rahmen der Aufnahmeuntersuchung wird wie üblich eine klinische und radiologische Untersuchung durchgeführt. Die klinische Untersuchung beinhaltet die Erfassung der klinischen Untersuchungsscores. Die radiologische Untersuchung erfolgt wie seit Jahren an der Klinik etabliert und in den Leitlinien zur OP-Vorbereitung einer Hüftprothese empfohlen mittels Beckenübersichtsaufnahme und Lauenstein Projektion.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: