Beschreibung der Studie

Diese prospektive Studie möchte genetische und nicht-genetische Faktoren untersuchen, welche ein Fortschreiten der altersbedingten Makuladegeneration (AMD) von der Früh- in die Spätform beeinflussen. Die Untersuchung soll bei Patienten durchgeführt werden, die an einem Auge bereits an der exsudativen Spätform der AMD und am anderen Auge an einer Frühform der AMD leiden. Es wird im Verlauf beobachtet, ob und wann das zweite Auge in eine Spätform der AMD übergeht. Dazu soll das zweite Auge der Patienten 6, 12, 18 und 24 Monate nach der Erstuntersuchung mittels optischer Kohaerenztomographie (OCT) untersucht werden. Es erfolgt eine Blutabnahme zur Untersuchung der genetischen Faktoren. Die Patienten werden darüber hinaus bei jedem Besuch einen Fragebogen zur Erfassung der nichtgenetischen Faktoren (z.B. Rauchen, Ernährung) ausfüllen. Durch die Studie soll die Erkrankung besser verstanden werden und es sollen Risikofaktoren identifiziert werden. Dadurch könnte zukünftig die Therapie verbessert werden.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Kommt es und wenn ja wann kommt es zur Progression des Partnerauges von Frühform der AMD zur Spätform der AMD?
Status Teilnahme bald möglich
Zahl teilnehmender Patienten 200
Stationärer Aufenthalt Keiner
Finanzierungsquelle Augenklinik Uniklinik Köln

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Erstdiagnose einer neovaskulären AMD ab dem 01.01.2016
  • Schriftliches Einverständnis des Patienten
  • Männliche und weibliche Patienten älter als 50 Jahre
  • Diagnose einer unilateralen CNV bei AMD
  • Vorliegen einer Frühform der AMD am Studienauge zum Zeitpunkt des Einschlusses

Ausschlusskriterien

  • Erstdiagnose einer unilateralen neovaskulaeren AMD vor dem 01.01.2016
  • Bilaterale Spätform der AMD
  • Augenerkrankungen wie Glaukom, Diabetes, hohe Myopie, CNV anderer Genese und Makulaödem anderer Genese
  • Mangelnde Eignung für die Studienprozeduren
  • Schwangerschaft

Adressen und Kontakt

Augenklinik, Köln

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Köln via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Die altersbedingte Makuladegeneration (AMD) ist eine der führenden Ursachen der hochgradigen Sehverminderung im höheren Alter. Die AMD tritt in den meisten Fällen bilateral auf. Der Grad der Progression an beiden Augen kann jedoch unterschiedlich ausgeprägt sein. Bei Patienten mit einer neu diagnostizierten unilateralen Spätform der AMD (hier neovaskuläre AMD), können wir zum heutigen Zeitpunkt nicht einschätzen, wann sich in dem Partnerauge mit der Frühform der AMD ebenfalls eine Spätform der AMD entwickelt. Zu diesem Zweck möchten wir in diese prospektive Studie Patienten einschließen, die an einem Auge bereits die Erstdiagnose einer unilateralen neovaskulären AMD bekommen haben und in unserer Klinik behandelt werden. Dabei möchten wir die Progression des Partnerauges beobachten und genetische- und nicht genetische Risikofaktoren analysieren.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: