Beschreibung der Studie

Retrospektiv sollen deskriptiv peri- und postoperative Parameter, sowie Komplikationen und postoperatives Outcome von Patientinnen, welche laparoskopisch operiert wurden zusammengetragen werden. Es erfolgt die Einteilung der Gewichtsklassen in Normalgewichtige mit BMI von 18,5 bis 25, Übergewichtige mit BMI>25, Adipositas Grad 1 mit BMI von 30-35, Adipositas Grad 2 mit BMI von 35-40 und Adipositas Grad 3 mit BMI>40. Eruiert werden soll der Einfluss der verschiedenen BMI Klassen in Hinblick auf intra- und postoperative Komplikationen und postoperatives Outcome.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel intra- und postoperative Komplikationen
Status Teilnahme möglich
Zahl teilnehmender Patienten 3000
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle Universitätsfrauenklinik Homburg

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Eingeschlossen werden alle Patientinnen, die sich ab dem 01.08.2010 einer laparoskopischen Therapie einer gynäkologischen Erkrankung an der Universitätsfrauenklinik Homburg unterzogen haben.

Ausschlusskriterien

  • Laparoskopisch assistierte vaginale Hysterektomien
  • Unvollständige Information hinsichtlich der zu erhebenden Daten

Adressen und Kontakt

Frauenklinik, Homburg

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Homburg via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Bisherige Arbeiten zu der minimal-invasiven Therapie zeigten, dass diese weitaus mehr Vorteile bietet als offen-chirurgische Verfahren. Vor allem in Hinblick auf intra- und postoperative Komplikationen, Blutverlust und postoperative Verweildauer sind die laparoskopischen Verfahren den offenen Verfahren überlegen. Insuffizient ist die Datenlage noch im Bereich des Einflusses des BMI auf peri- und postoperative Komplikationen und postoperatives Outcome. Sollten sich keine signifikanten Unterschiede zwischen normalgewichtigen und adipösen Patienten bei laparoskopischen Operationen zeigen, wäre dies ein Gewinn an Evidenzen für die Sicherheit minimal-invasiver Verfahren.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: