Beschreibung der Studie

Mit dieser Studie soll eine speziell für Hypertonie-Patienten entwickelte kunsttherapeutische Behandlungsmethode erprobt werden. Die Methode beruht auf einer Reihe von Malübungen mit Aquarellfarben. Das Behandlungsverfahren konnte in einer kleineren Vorstudie mit 6 Patienten bereits erprobt werden und hat einen positiven Effekt auf den Bluthochdruck gezeigt, d.h. der Blutdruck sank im Verlauf der Therapie. In der vorliegenden Studie sollen 30 Patienten mit diagnostiziertem Bluthochdruck (Hypertonie) in Kleingruppen von 5-6 Patienten über 8 Wochen behandelt werden. Es wird vor- und nach jeder Stunde der Blutdruck gemessen. Am Anfang und am Ende des Behandlungszeitraumes wird zusätzlich ein Befindlichkeitsfragebogen ausgefüllt und ein EKG gemacht, aus dem die Herzratenvariabilität (HRV) gemessen wird, welche Auskunft über die Erholungsfähigkeit und Schlafqualität des Patienten gibt. Diese Messungen werden auch zu einem Kontrollzeitpunkt nach der Behandlung, bzw. für die Kontrollgruppe vor der Behandlung durchgeführt. Therapiestandorte sind Bonn, Alfter, Köln und Aachen. Die Studie wird in Zusammenarbeit der Alanus Hochschule Alfter und der Universität Witten-Herdecke durchgeführt.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Die primäre Fragestellung nach der Verbesserung des Blutdrucks durch die kunsttherapeutische Intervention wird anhand der gemessenen Blutdruckwerte (RRvor und RRnach) beurteilt. In Anlehnung an die Pilotstudie sollen sowohl sogenannte Immediateffekte der Intervention (Unterschied vor/nach Intervention) untersucht werden wie auch der Verlauf über die aufeinander folgenden Therapiesitzungen. Die langfristige Veränderung der Befindlichkeit wird durch die Auswertung der Fragebögen (HSI, Heidelberger State Inventoy, Koch, Morlinghaus & Fuchs 2007) zur Befindlichkeit zu Beginn und am Ende der therapeutischen Intervention ermittelt.
Status Teilnahme möglich
Zahl teilnehmender Patienten 60
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Kontrolle Wirksame Behandlung
Finanzierungsquelle Institut für Kunsttherapie und Therapiewissenschaft

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Entscheidungsfähige Probanden mit diagnostizierter arterieller Hypertonie, stabiler Blutdruckmedikation, bekanntem Vorlauf und 24 Std-Blutdruckmessung nicht älter als 2 Jahre.

Ausschlusskriterien

  • Cushing-Syndrom (erhöhter Kortisolspiegel im Blut), Conn-Syndrom (erhöhter Kaliumspiegel im Blut) oder Nierenarterienstenose
  • Krankheiten, die sich auf die Herz-Kreislaufregulation auswirken: Schilddrüsenfunktionsstörung, Koronare Herzkrankheit, Diabetes mellitus
  • Erhebliches Übergewicht (Body Mass Index >30)

Adressen und Kontakt

Praxis, Bonn

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Bonn via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Praxis und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Praxis, Köln

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Köln via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Praxis und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Praxis, Aachen

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Aachen via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Praxis und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Alanus Hochschule, Alfter bei Bonn

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Alfter bei Bonn via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten des Studienarztes und Informationen über mögliche nächste Schritte an Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Mit dieser Studie soll eine manualisierte kunstherapeutische Intervention, die für die Behandlung von arterieller Hypertonie entwickelt wurde und schwerpunktmäßig auf der künstlerischen Handhabung von Rot und Blau beruht, geprüft werden. Die Behandlung wird ambulant in Kleingruppen von verschiedenen Kunsttherapeutinnen durchgeführt. Das Manual wurde bereits 2014 in einer Pilotstudie erprobt und hatte einen überwiegend positiven Effekt sowohl auf die systolischen, als auch auf die diastolischen Blutdruckwerte gezeigt. In der nun erweiterten Studie sollen 60 Patienten mit diagnostizierter Hypertonie rekrutiert und in zwei Gruppen randomisiert werden. Während die erste Gruppe Therapie erhält, wird die zweite als Kontrollgrupe vermessen und befragt. Die zweite Gruppe erhält aus den Projektmitteln im Anschluss Therapie, während die erste im follow-up 6 Monate nach Behandlungsbeginn befragt und vermessen wird. Vor- und nach jeder einstündigen Therapiesitzung wird der Blutdruck gemessen. Die Behandlung dauert 8 Wochen (1 Termin pro Woche), es wird am Anfang, am Ende und zum Kontrolltermin mit einem mobilen EKG-Recorder die HRV-Parameter gemessen und ein Befindlichkeitsfragebogen ausgefüllt (HSI). (Koch, Fuchs & Morlinghaus 2007). Durch die Kombination der Messparameter soll nicht nur das Leitsymptom Blutdruck erfasst werden, sondern auch Befinden, Schlafqualität und Erholungsfähigkeit, welche Auskunft über Veränderungen in der Regulation durch das autonome Nervensystem geben können. Therapiestandorte sind Bonn, Alfter, Köln und Aachen. Die Studie wird in Zusammenarbeit der Alanus Hochschule Alfter und der Universität Witten-Herdecke durchgeführt.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: