Beschreibung der Studie

Getestet werden soll eine neu entwickelte, onlinebasierte Intervention zur Reduktion schädlichen Alkohol- und/oder Tabakkonsums. Angesprochen werden Patientinnen und Patienten in der Routineversorgung (beim Hausarzt oder im Krankenhaus). Geeignete Patiet/innen, die bereit sind an der Studie teilzunehmen und hierzu ihr Einverständnis erklären, werden einer von insgesamt drei Studienbedingungen "per Zufall" zugewiesen (Randomisation): entweder durchlaufen Sie das 6-wöchige Online-Programm ohne E-Coach (= Standardversion: CS-I) oder sie durchlaufen das 6-wöchige Online-Programm mit einem sog. "E-Coach" als zusätzliche Begleitung (CS-Iec) oder sie werden der sog. "Kontrollgruppe" zugewiesen. Der "E-Coach" ist eine reale Person im Hintergrund, mit der Studienteilnehmer über eine Chat-Funktion Nachrichten austauschen können. Die Kontrollgruppe erhält eine schriftliche Information zu den Themen Tabak und/oder Alkohol via Email, die auch die Empfehlung beinhaltet, das Rauchen aufzugeben und/oder den Alkoholkonsum zu reduzieren. Die Studie richtet sich an Patient/innen der Primärversorgung (angetroffen beim Hausarzt/während eines Klinikaufenthalts), die regelmäßig rauchen und/oder Alkohol in einer Menge trinken, die die empfohlenden Grenzwerte für risikoarmen Alkoholkonsum übersteigt. Im Moment sind die Online-Programme nur einem kleinen Nutzerkreis zugänglich.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel 7-Tage Punkt-Prävalenz-Abstinenz bezogen auf das Rauchen, erhoben bei Beendigung des Programms (Posttest, 6 Wochen nach Registrierung auf der Studienwebsite)
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up läuft noch
Studienphase 2b
Zahl teilnehmender Patienten 360
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Finanzierungsquelle Bundesministerium für Bildung und Forschung Dienstsitz Bonn
Weitere Informationen Studienwebseite

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Riskanter Alkoholkonsum (>12/24g/d oder min. 1 Binge-Drinking-Episode in den letzten 30 Tagen) und/oder Tabakrauchen (min. 1 Zig/Tag)

Ausschlusskriterien

  • Depressive Symptomatik mit mindestens milder Ausprägung, Hinweis auf schwerwiegende Alkoholgebrauchsstörung (AUDIT>20)

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Dreiarmige Studie mit folgenden Studienbedingungen: - Online-Intervention zur Reduktion schädlichen Alkohol- und Tabakkonsums in der Standardversion (CS-I) - um einen sog. E-Coach erweiterte Variante der Online-Intervention (CS-Iec) - TAU-Kontrollgruppe Zielgruppe sind Patientinnen und Patienten, die im Rahmen der Primärversorgung vorstellig werden und die (a) regemäßig rauchen und/oder (b) riskant Alkohol konsumieren. Diese werden randomisiert einer der drei Studienbedingungen zugewiesen. Sie durchlaufen dann entweder eine sechswöchige onlinebasierte Intervetion (mit oder ohne E-Coach-Begleitung) oder erhalten eine einmalige schriftliche Information zu den Themen Tabak und/oder Alkohol (Kontrollgruppe) via Email. An den Interventionszeitraum von maximal 6 Wochen ab Registrierung auf der Studienwebsite schließt sich ein 12-monatiger Nachbefragungszeitraum an. Untersucht werden sollen u.a. ein Einfluss auf die Änderungsmotivation sowie das tatsächliche Konsumverhalten.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: