Beschreibung der Studie

Die Studie hat zum Inhalt, die Wirksamkeit des Programms B.A.S.E. ® - Babywatching bei Kindergartenkindern mit Aufmerksamkeits- und Hyperaktivitätsproblemen zu überprüfen. B.A.S.E. ® - Babywatching ist ein Programm zur Förderung von Feinfühligkeit und Empathie, als Vorsorge gegen Angst und Aggression. Beim B.A.S.E. ® - Babywatching beobachten die Kindergartenkinder über einen Zeitraum von neun Monaten einmal wöchentlich live die Beziehung zwischen einer Mutter und ihrem Baby. Mit Hilfe einer besonderen Fragetechnik werden die Kinder dazu angeleitet, sich in beide einzufühlen. Es ist sinnvoll, das Einfühlungsvermögen dieser Kinder zu stärken, da bisherige Forschungsergebnisse auf einen Zusammenhang zwischen Auffälligkeiten im Bereich der Aufmerksamkeit/Hyperaktivität und den emotionalen Fähigkeiten (z. B. Einfühlungsvermögen, Erkennen von Gefühlen, …) von Kindern hinweisen. Es wird angenommen, dass das Programm B.A.S.E. ® - Babywatching das Einfühlungsvermögen der Kinder verbessert und die Aufmerksamkeitsprobleme und Hyperaktivität mildert.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel ADHS-Symptomatik (Fragebogen FBB-ADHS-V (Beurteiler nicht verblindet)); Emotionale Kompetenz (Testverfahren ids-SEK; (Beurteiler verblindet)) zwei Messzeitpunkte: vor und nach dem Präventionsprogramm
Status Teilnahme möglich
Studienphase 2
Zahl teilnehmender Patienten 100
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Kontrolle Wirksame Behandlung
Finanzierungsquelle Klinikum der Universität München, Dr. von Haunersches Kinderspital; Pädiatrische Psychosomatik und Psychotherapie
Weitere Informationen Studienwebseite

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • ADHS-Symptomatik (erhöhte Werte auf dem Screeningfragebogen FBB-ADHS-V)

Ausschlusskriterien

  • Tiefgreifende Entwicklungsstörung; Lernbehinderung; Kinder mit schlechten Deutschkenntnissen; Medikamentöse Behandlung von ADHS

Adressen und Kontakt

Einrichtung: Kindergärten, München

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus München via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten des Studienarztes und Informationen über mögliche nächste Schritte an Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

In der vorliegenden Studie soll die Wirksamkeit des Präventionsprogramms B.A.S.E. ® - Babywatching für Kindergartenkinder mit beginnender ADHS-Symptomatik evaluiert werden. Beim B.A.S.E. ® - Babywatching beobachten die Kindergartenkinder über einen Zeitraum von neun Monaten einmal wöchentlich live die Interaktion zwischen einer Mutter und ihrem Baby. Mit Hilfe einer spezifischen Fragetechnik werden die Kinder dazu angeleitet, sich in die Motivation und die Gefühle von beiden einzufühlen. Die Studie ist als prospektive Kontrollgruppenstudie geplant, wobei das Programm B.A.S.E. ® - Babywatching mit zwei Kontrollgruppen verglichen wird. An der Studie nehmen Kindergartenkinder teil, die erhöhte Werte auf einem Screeningfragebogen für ADHS zeigen. Im Rahmen der Studie soll die Hypothese überprüft werden, dass das Programm B.A.S.E. ® - Babywatching einen positiven Effekt auf die emotionale Kompetenz und auf die ADHS-Symptomatik der teilnehmenden Kinder zeigt.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: