Beschreibung der Studie

Das übergeordnete Ziel des Gesamtprojekts ist die kontrollierte Evaluation der psychoanalytischen sowie verhaltenstherapeutischen Behandlung von Kindern und Jugendlichen. Es sollen die Evidenzbasis und Kosteneffektivität dieser Therapieverfahren bei den Anwendungsgebieten Depression und Angststörungen durch die vergleichende Untersuchung mit einer Kontrollintervention erweitert werden, um die wissenschaftliche sowie sozialrechtliche Anerkennung langfristig zu sichern. Neben der Wirksamkeit, Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit der analytischen und verhaltenstherapeutischen Kinder- und Jugendtherapie soll zudem ein besseres Verständnis über Therapieprozesse und Thera-pieerleben Jugendlicher erlangt werden, um die Versorgung zu optimieren.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Anzahl psychischer Störungen bzw. Anzahl psychischer Einzelkriterien, beurteilt durch einen projektexternen unabhängigen Diagnostiker anhand des Kiddie-SADS Interviews (Delmo, Weiffenbach, Gabriel, Stadler, & Poustka, 2001) vor Therapiebeginn und dann jährlich über einen Zeitraum von 5 Jahren pro Proband.
Status Teilnahme bald möglich
Zahl teilnehmender Patienten 420
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Kontrolle Wirksame Behandlung
Finanzierungsquelle Vereinigung Analytischer Kinder- und Jugendlichen-Psychotherapeuten in Deutschland e.V (VAKJP)

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Depressive Störungen (F30-F39) oder Angststörungen (F40-F42)
  • Einwilligung (informed consent) durch Probanden und Eltern

Ausschlusskriterien

  • Psychotische Störungen, Essstörungen, Störungen durch Substanzkonsum (außer Koffein und Nikotin), Autistische und Mutistische Störungen, Persönlichkeitsstörungen
  • Neurologische Störungen
  • Intelligenzminderung oder andere kognitive Beeinträchtigung des Kindes oder Jugendlichen, durch die die Fragebogenerhebung oder ein diagnostisches Gespräch nicht möglich und/oder unzumutbar erscheinen
  • geringe Deutschkenntnisse

Adressen und Kontakt

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf, Stationen, Ambulanzen, Tagesklinik, Hamburg

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Hamburg via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Ambulantes Versorgungszentrum des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf, Hamburg

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Hamburg via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Kinder- und Jugendpsychiatrische Klinik Wilhelmsstift, Hamburg

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Hamburg via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Kinder- und Jugendpsychiatrische Klinik Harburg, Hamburg

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Hamburg via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Hochschulambulanz der Universität Bremen, Bremen

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Bremen via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten des Studienarztes und Informationen über mögliche nächste Schritte an Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Bei dieser Studie handelt es sich um eine prospektive kontrolliert randomisierte Vergleichsstudie zwischen psychodynamischer, verhaltenstherapeutischer Behandlung und einer Kontrollgruppe (niederfrequente Familientherapie mit 6-8 Sitzungen über 6 Monate in Anlehnung an das CHIMPs-Konzept) von Kindern und Jugendlichen zwischen 8 und 16 Jahren mit Depressionen beziehungsweise Angststörungen. Die Patienten werden, unabhängig von der Dauer der jeweiligen Behandlung, über einen Zeitraum von 5 Jahren ab Behandlungsbeginn jährlich untersucht. Die ermöglicht den Vergleich sowohl hinsichtlich der Nachhaltigkeit der Behandlungsergebnisse als auch hinsichtlich Wirtschaftlichkeitsaspekten von unterschiedlich langen und intensiven Behandlungen. Alle Behandlungen werden audiographiert und hinsichtlich der Realisierung psychodynamischer und kognitiv-verhaltenstherapeutischer Behandlungstechnik geprüft. Primäres Outcome-Kriterium ist die Anzahl psychischer Störungen beziehungsweise psychischer Einzelkriterien, die das Ausmaß an objektiv vorhandenen psychischen Störungen widerspiegeln. Sekundäre Outcome-Kriterien sind Angst- und depressive Symptome sowie das Ausmaß an psychischer Symptombelastung aus Sicht der Eltern und Patienten, globale und strukturelle Beeinträchtigung, die gesundheitsbezogenen Lebensqualität und gesundheitsökonomische Aspekte. An einer Substichprobe depressiver Jugendlicher werden zudem im Rahmen eines mixed-methods-Designs Therapieerwartungen und -erfahrungen untersucht.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.