Beschreibung der Studie

Ein Vergleich des Juckreizes und der Hautreaktion nach der Provokation mit Härchen der Juckbohne in betroffener und nicht-betroffener Haut von Patienten mit Neurodermitis im Vergleich zu Patienten mit Urtikaria, Schuppenflechte und zu gesunden Kontrollen.

Passende Studie finden

Studiendetails

Studienziel Juckreizstärke (VAS) in läsionaler Haut von Patienten verglichen mit der in nicht-läsionaler Haut bzw. der gesunden Haut von Probanden. Die Untersuchung erfolgt nur zu einem Zeitpunkt.
Status Teilnahme möglich
Zahl teilnehmender Patienten 80
Stationärer Aufenthalt Keiner
Finanzierungsquelle LEO Pharma A/S

Finden Sie die richtige Schuppenflechte-Studie

Mithilfe unseres medizinischen Fragebogens finden Sie heraus, ob diese oder eine andere Studie eine Möglichkeit für Sie darstellt.

Richtige Studie finden

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Die Probanden und Patienten müssen volljährig sein
  • Probanden und Patienten müssen in der Lage sein mit dem Prüfarzt kommunizieren zu können. Sie müssen die Inhalte der Studie verstehen können und sich bereiterklären an der Studie teilzunehmen.
  • Bei Patienten muss die Diagnose von Neurodermitis, Urtikaria und Psoriasis vulgaris anhand der klinischen Untersuchung und der Anamnese bestätigt werden
  • Bestehende Krankenversicherung (damit z.B Biopsie-bedingte Komplikationen versorgt werden können)

Ausschlusskriterien

  • Aktuelle oder vorausgegangene Behandlung mit Immunosuppressiva (z.B. Prednisolon, Ciclosporin A, Methotrexate, Dapson oder anderen) 4 Wochen oder 5 Halbwertszeiten, je nachdem was länger Dauert, vor Beginn der Studie.
  • Einnahme von Antihistaminika 5 Tage und Leukotrienantagonisten 7 Tage vor der Studienteilnahme
  • Diagnose einer weiteren Hauterkrankung, die mit chronischem Juckreiz einhergeht, sowie chronischem Juckreiz aufgrund von anderen Erkrankungen
  • Schwangere oder stillende Frauen
  • In der Anamnese eine Hypersensitivität oder Allergie gegen Lokalanästhetika (bei Probanden und Patienten bei denen die Hautbiopsie entnommen wird).
  • Einnahme von blutverdünnender Medikation
  • Bestehende Allergie gegen das Lokal-Anästhetikum

Adressen und Kontakt

Charité, Berlin

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Berlin via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Das übergeordnete Ziel dieser Studie ist es, die Intensität und Qualität von experimentell induziertem Juckreiz in läsionaler Haut von Neurodermitis- und Schuppenflechte-Patienten mit der nicht-läsionalen Haut sowie mit gesunden Probanden zu vergleichen. Die zugrunde liegende Hypothese hierbei ist, dass es charakteristische Juckreiz-Parameter gibt, die für die chronisch entzündlichen Hauterkrankungen typisch sind. Dies könnte einerseits für differenzialdiagnostische Erwägungen und andererseits zum besseren Verständnis der Pathomechanismen des Juckreiz bei chronisch entzündlichen Hauterkrankungen verwendet werden.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.