Beschreibung der Studie

Häufig sind Eltern mit der Situation konfrontiert, dass ihre Kinder über immer wiederkehrende körperliche Symptome wie beispielsweise Kopf- oder Bauchschmerzen klagen, die nicht durch eine kinderärztliche Diagnose erklärt werden können. Fehlt eine medizinische Diagnose spricht man über "somatoforme Symptome". Diese sind oftmals aber so gravierend, dass die betroffenen Kinder nicht in die Schule gehen können. Halten die Beschwerden an, sind Probleme wie Schulvermeidung, Einschränkung kindlicher Aktivitäten und sozialer Rückzug oft weitere Belastungsfaktoren für die Kinder selber aber auch für ihre Familien. Ein Teufelskreis aus Schmerz, Überforderung und Hilflosigkeit kann entstehen. Das vorliegende Forschungsprojekt (Dissertationsprojekt von Dipl.-Psych. Christina Vesterling unter der Leitung von Prof. Dr. Ute Koglin) hat das Ziel, sowohl Entstehungsfaktoren als auch mögliche Bedingungen, die das Symptombild aufrechterhalten oder sogar verschlimmern könnten, zu erforschen. Die daraus resultierenden Ergebnisse könnten dabei helfen, die Zusammenhangsstruktur von somatoformen Beschwerden bei Kindern besser zu verstehen. Die Entwicklung möglicher Präventionsangebote bzw. Behandlungsverfahren sind das Ziel der Arbeit.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel 1. Messzeitpunkt: Februar-Juli 2018 und Nachrekrutierung März-Juli 2019 Erhebung Kinder: - Screening für somatoforme Störungen des Kindes-und Jugendalters SOMS KJ (Winter et al., 2008; 2014) - Adaption of the Experiences in Close Relationship Scale-Revised ECR-RC (Brenning et al., 2011) - Fragebogen zur Erhebung der Emotionsregulation bei Kindern und Jugendlichen FEEL-KJ (Grob & Smolenski, 2009) Erhebung Eltern: - Child Behavior Checklist CBCL/6-18 (Achenbach & Rescorla, Revision 2001, deutschsprachige Revision Bearbeitung: Arbeitsgruppe Deutsche Child Behavior Checklist. (2014) - Parental Overprotection Measure OP (Edwards et al. 2008, 2010) Erhebung Lehrer_innen: - Student -Teacher Relationship Scale (STRS) (Pianta, 1996)
Status Teilnahme möglich
Zahl teilnehmender Patienten 300
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle C.v.O. Universität OldenburgFakultät I Institut für Sonder- und RehabilitationspädagogikFachgruppe Sonder- und Rehabilitationspädagogische Psychologie

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Besuch der 4. Grundschulklasse bei Studienbeginn
  • Hinreichende Kenntnisse in deutscher Sprache um die Fragebögen beantworten zu können
  • Schriftliche Einwilligung zur Studienteilnahme der sorgeberechtigten Eltern
  • Schriftliche Einwilligungserklärung der sorgeberechtigten Eltern, dass ihnen durch die Erhebung zufällig bekanntwerdende Hinweise auf psychische auffälligkeiten, mitgeteilt werden dürfen.

Ausschlusskriterien

Adressen und Kontakt

Kinderklinik des Josef Hospital Delmenhorst, 27753 Delmenhorst

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus 27753 Delmenhorst via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie Wichernstift gGmbH, 27777 Ganderkesee

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus 27777 Ganderkesee via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Praxis, 26123 Oldenburg

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus 26123 Oldenburg via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Praxis und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Grundschulen, weiterführende Schulen, Oldenburg, Oldenburg Land, Delmenhorst, Ammerland, Wesermarsch

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Oldenburg, Oldenburg Land, Delmenhorst, Ammerland, Wesermarsch via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten des Studienarztes und Informationen über mögliche nächste Schritte an Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Durch vorliegendes Forschungsprojekt sollen mögliche Entstehungsfaktoren und aufrechterhaltende Bedingungen somatoformer Symptome im Kindesalter untersucht werden. Thematisch stehen dabei insbesondere die Betrachtung von möglichen Zusammenhängen aus Bereichen der Bindungstheorie, der kindlichen Emotionsregulation und der Lerntheorie im Zentrum der Untersuchung. Ziel des Forschungsvorhabens ist es im Besonderen auch mögliche Wirk- bzw. Risikofaktoren zu identifizieren. Daraus resultierende Ergebnisse wären u.a. für die Entwicklung möglicher Präventionsangebote, welche eine gute Vernetzung von Kinderärzt_innen und Kinder- und Jugendpsychiater_innen bzw. -psychotherapeut_innen in der kommunalen Versorgungsstruktur mit betroffenen Kindern und deren Eltern fördern, von zentraler Bedeutung. Das vorliegende Forschungsvorhaben ist über einen Zeitraum von 3 1/2 Jahren angelegt. In dieser Zeit sollen, im Rahmen einer längsschnittlichen Untersuchung zu zwei Messzeitpunkten, Daten sowohl einer klinischen Stichprobe (psychiatrisch und pädiatrisch) als auch einer nichtklinischen Stichprobe (Schule) erhoben werden. Diese Datenerhebung soll nach Aufklärung und Einverständnis zur Teilnahme der beteiligten Eltern, Kinder und Lehrer_innen durchgeführt werden. Die Erhebung soll auf der Grundlage von Fragebögen zu den oben genannten Themenschwerpunkten erfolgen. Die Auswertung soll sowohl eine quer- als auch längsschnittliche Betrachtung zu unterschiedlichen Themenaspekten ermöglichen.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: