Beschreibung der Studie

Medikamente und bestimmte Krankheiten können zu einer Tagesschläfrigkeit führen, die das Fahren gefährlich macht. Methoden, die die Fahrtüchtigkeit bei Tagesschläfrigkeit verlässlich messen können, sind wichtig. Fahrsimulatoren können hier einen wertvollen Beitrag leisten. Ziel des Projekts ist es, eine Methode zur verlässlichen Messung der Fahrtüchtigkeit bei Tagesschläfrigkeit in der Fahrsimulation zu entwickeln und zu testen.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Fitness to Drive Rating und Fahrfehler im Simulator und im Realverkehr mit der Software-Applikation S.A.F.E.
Status Teilnahme möglich
Zahl teilnehmender Patienten 40
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Finanzierungsquelle Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • gültiger Führerschein
  • mindestens 3 Jahre Fahrerfahrung
  • gesunde Probanden und unbehandelte Apnoe-Patienten

Ausschlusskriterien

  • Einnahme sedierender Medikamente während Studienzeit

Adressen und Kontakt

Praxis, Würzburg

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Würzburg via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Praxis und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Die Begutachtungsleitlinien zur Kraftfahrereignung empfehlen bei Tagesschläfrigkeit unter bestimmten Voraussetzung „… die Durchführung einer Fahrprobe bis zur Entwicklung valider Fahrsimulatoren". Tagesschläfrigkeit bzw. Müdigkeit führt zu einer beeinträchtigten Fahrtüchtigkeit. Eine zuverlässige Identifizierung von Verkehrsteilnehmern, bei denen durch eine Krankheit und/oder die Dauereinnahme von sedierenden Substanzen die Fahreignung diesbezüglich angezweifelt werden muss, ist aufgrund der hohen Verkehrsgefährdung durch Tagesschläfrigkeit geboten. Ebenso sollten aber auch Methoden zur Verfügung stehen, eine erfolgreiche Behandlung von Krankheiten, die zu Tagesschläfrigkeit führen, zu evaluieren, um so eine wiedererlangte Fahreignung nachweisen zu können. Leider fehlt bislang eine zuverlässige Diagnostik der Tagesschläfrigkeit, die eine valide Vorhersage der habituellen Fahruntüchtigkeit erlaubt. Bisher gilt die Fahrprobe im Realverkehr als Gold-Standard, um die Fahrtauglichkeit am Einzelfall verlässlich zu prüfen. Zu kritisieren sind hier aber neben dem hohen Aufwand, v.a. die fehlende Standardisierbarkeit und die potentielle Gefährdung der Fahrer selbst und anderer Verkehrsteilnehmer. Moderne Fahrsimulatoren könnten hier eine vielversprechende Alternative bieten: Der moderne Straßenverkehr kann wirklichkeitsnah abgebildet werden, und alle Klienten können unter identischen Bedingungen untersucht werden. Darüber hinaus erlaubt die Simulation eine gefahrlose, gezielte und replizierbare Herstellung von kritischen oder für die jeweilige Fragestellung spezifischen Situationen sowie eine exakte Messung von zahlreichen Variablen. Gegenstand des geplanten Projekts ist die Entwicklung einer validierten Prüfumgebung zur Diagnose der Fahreignung bei Tagesschläfrigkeit in einem Fahrsimulator. Zielsetzung ist eine möglichst sensitive, aber auch spezifische Diagnostik. Im Rahmen des vorliegenden Forschungsvorhabens soll demnach untersucht werden, ob die Fahrkompetenz tagesmüder Autofahrer im Fahrsimulator valide gemessen werden kann.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: