Beschreibung der Studie

Das Ziel der Studie besteht darin, mit Hilfe der Pulswellengeschwindigkeit sowie der Intima-Media Dicke und weiteren Parametern funktionelle Texturstörungen als Folge der Therapie zu erkennen, die z.B. im Verlauf zur arteriellen Hypertonie und deren Folgeerkrankungen führen könnten. Eine frühzeitige Erkennung ist nützlich, da potentielle Schäden im Kindesalter als reversibel erscheinen. Dazu sind drei Hypothesen formuliert worden: 1. Eine Chemotherapie im Kindesalter hat Einfluss auf die Gefäßwand, sodass es zu Veränderungen der Pulswellengeschwindigkeit kommt. 2. Eine Chemotherapie im Kindesalter hat Einfluss auf die Gefäßwand, sodass es zu Veränderungen der sonographischen Morphologie der Intima-Media kommt. 3. Es besteht ein Zusammenhang zwischen der Pulswellengeschwindigkeit, der sonographischen Morphologie der Intima-Media und dem Blutdruck bei Patienten nach Chemotherapie im Kindesalter. Potenzielle Teilnehmer sind Patienten, die die Einschlusskriterien erfüllen. Einschlusskriterium ist eine onkologische Erkrankung mit kardiotoxischer Chemotherapie im Kindesalter. Ausgeschlossen sind Patienten, deren primäre Chemotherapie weniger als ein Jahr und deren letzte Chemotherapie weniger als zwei Monate zurücklag. Ein Rezidiv oder eine Stammzelltransplantation führte nicht zum Ausschluss aus der Studie. Die Patienten stammen aus der onkologischen und kardiologischen Ambulanz des Universitätsklinikums Halle (Saale). Eingeschlossene Patienten erhalten während der regulären kardiologischen Kontrolle eine Anamnese, körperliche Untersuchung, EKG, Echokardiographie, sonographische Intima-Media-Dicken Messung an den Carotiden und eine Langzeit 24h Blutdruckmessung mit Pulswellenanalyse. Alle Daten werden pseudonymisiert protokolliert.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Pulswellengeschwindigkeit: Im Liegen, nach einer Ruhepause von fünf Minuten erfolgt die standardisierte Anlage des Mobil-O-Graphen® PWA (I.E.M., Stolberg, Deutschland) am linken Oberarm Intima-Media-Dicke: Intima-Media-Dicke an der Arteria carotis communis (ACC) mit einem Linearschallkopf (IPx-7 L12-5 50, 12-5 MHz, Philipps) und dem Preset Schilddrüse (24-42Hz) nach der "leading-edge" Methode durch einen geschulten Arzt oder die Doktorandin erhoben.
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 110
Stationärer Aufenthalt Keiner
Finanzierungsquelle Universitätsklinikum Halle (Saale)Kinderkardiologische Ambulanz

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Alle in einem Jahr in der Pädiatrischen Kardiologie der MLU betreuten Patienten zwischen ca. 1-31 Jahren mit Zustand nach kardiotoxischer Therapie im Rahmen einer onkologischen Erkrankung im Kinder- und Jugendalter. Die primäre Chemotherapie dieser Patienten liegt länger als ein Jahr und die letzte Chemotherapie länger als zwei Monate zurück liegt.

Ausschlusskriterien

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Knochenkrebs-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Kinder , die sich auf Grund ihrer onkologischen Erkrankungen einer Chemotherapie unterziehen mussten, haben unter Umständen durch diese kardiovaskuläre Schäden erlitten. Es wird nun durch den Vergleich mit altersentsprechenden Normwerten von nicht erkrankten Kindern und Jugendlichen untersucht, ob PWG und IMT verändert sind und damit ein Gefäßschaden vorliegt. Die frühzeitige Entdeckung von Mikroangiopathien im Kinder- und Jugendalter ist entscheidend, da die Schäden durch Änderung des Lebensstils bzw. der Medikation in diesem Lebensabschnitt prinzipiell reversibel erscheinen. Durch frühzeitige Intervention könnten durch die Chemotherapie belastete Kinder, so z.B. vor einer manifesten Hypertonie im Erwachsenenalter geschützt werden.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: