Beschreibung der Studie

Hauptaspekt der Studie ist die Ausbildungsforschung im Themengebiet der Infektionsprävention. In einem Instruktorenkurs für medizinisches Fachpersonal sollen 49 Personen zu sogenannten "Peers" ausgebildet werden, die dann weitere 200 Personen (Mediz Fachpersonal) zur Händehygiene und Schutzanzugnutzung ausbilden. Die Studie überprüft zum einen die Effektivität dieser Ausbildung und zum anderen, ob die Reihenfolge der Ausbildungsinhalte relevant ist, oder durch Reaktivierungseffekte eine parteille Ausbildung ausreichend ist.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel OSCE Ergebnisse der Provider (OSCE 1 direkt vor der Schulung vs OSCE2 nach der ersten Schulung vs OSCE3 direkt nach Abschluss der zweiten Schulung). Zwischen den Cross-Over Verfahren liegt bewusst keine Wash-Out Time um Reaktivierungseffekte zwischen den Wissensinhalten aufzudecken. Ablauf innerhalb von 90 Minuten
Status Teilnahme möglich
Zahl teilnehmender Patienten 250
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Finanzierungsquelle Erika und Werner Messmerstiftung Radolfzell

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Medizinisches Personal mit abgeschlossener Berufsausbildung oder letztes Jahr der Ausbildung

Ausschlusskriterien

  • Ablehnung der Study

Adressen und Kontakt

Gesundheitsverbund Landkreis Konstanz, Landkreis Konstanz

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Landkreis Konstanz via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Studie zur Erfassung der Wirksamkeit eines peer-assistierten und multiprofessionellen Ausbildungsformats. In einem ersten Schritt werden 49 interprofessionelle Peers in einem Instructor Kurs ausgebildet. Diese wenden dann an bis zu 200 Personen in einem Providerkurs erlernte Elemente an. Die Präsentation der Lernziele erfolgt in einem randomisierten Cross-Over Trial: Die Hälfte der Teilnehmer erhält zuerst eine Händehygieneschulung, die andere zuerst die Schulung zum An- und Ablegen von Schutzkleidung. Drei OSCE (objective structured clinical examinations)-Prüfungen (vorher, nach 1. Schulung, nach 2. Schulung) überprüfen den Lernerfolg. Fragestellung ist, ob die Lernenden allein durch die Schulung eines Lernelementes, bestehendes Wissen reaktivieren und somit die zweite Schulung nicht nötig ist.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.