Beschreibung der Studie

Zur Verbesserung des Patientenkomforts möchten wir gerne die im Rahmen der professionellen Zahnreinigung auftretenden Schmerzen reduzieren. Die Schmerzen bei der Reinigung weisen folgenden Charakter auf: meist kurz, spitz. Daher der Ansatz, eine Mundspüllösung gegen überempfindliche Zähne vor der Reinigung einzusetzen, um die dabei entstehenden Schmerzen zu reduzieren. Die Wirkstoffe arbeiten so, dass sie die Dentinkanälchen verschließen. Zwei dieser Präparate werden in der vorliegenden Studie miteinander gegen ein Placebo verglichen. Die Studienhypothese besagt, dass das Placebo Produkt wahrscheinlich keine Wirksamtkeit beweist im Gegensatz zu den Wirkstoffen der anderen beiden Produkte. Welches Produkt besser abschneidet wird die Studie zeigen.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Der Schmerz während der professionellen Zahnreinigung wird mittels eines Fragebogens nach der PZR erhoben, dies wird gemessen via VAS (in mm) und VRS (in Wort)
Status Teilnahme möglich
Zahl teilnehmender Patienten 210
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Kontrolle Wirksame Behandlung, Placebo
Finanzierungsquelle Zahnklinik KölnAbteilung Zahnerhaltung und Parodontologie

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Mindestalter: 18
  • Schriftliche Einwilligungserklärung
  • Parodontale Erhaltungsphase oder Zahnprophylaxe Patienten
  • Recall-Intervall zwei Mal jährlich oder mehr
  • 3. Recalltermin

Ausschlusskriterien

  • Behandlungsbedürftige kariöse Läsionen
  • Antibiotika Therapie (bis zu 7 Tage vor Studienbeginn)
  • Langzeitmedikamentation mit Analgetika oder entzündungshemmenden Medikamenten
  • Allergiene gegen die verwendeten Mundspülungen oder deren Inhaltsstoffe
  • Schwangere und stillende Frauen
  • Erwartete Nichtverfügbarkeit für der Studienzeit

Adressen und Kontakt

Zahnklinik, Abteilung der Zahnerhaltung und Parodontologie, Cologne

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Cologne via E-Mail verschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Durch die regelmäßige Anwendung von Mundspülungen gegen überempfindliche Zahnhälse sollen die Schmerzen und Empfindlichkeiten während der professionellen Zahnreinigung (PZR) beeinflusst werden. Die Effektstärke wird mittels VAS und VRS gemessen. Ziel ist die Erhöhung des Patientenkomforts bei der PZR

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.