Beschreibung der Studie

Diese Studie untersucht die Wirksamkeit und Sicherheit des Medikaments Dabigatranetexilat im Vergleich zu Warfarin bei Betroffenen mit Verschluss einer Vene im Gehirn durch ein Blutgerinnsel (zerebrale Venenthrombose, Sinusvenenthrombose). Thrombosen der Gehirnvenen werden mit Medikamenten behandelt, die die Blutgerinnung hemmen. Dies soll einen erneuten Verschluss verhindern. Ziel dieser Studie ist es, die Behandlung mit dem Gerinnungshemmer Dabigatranetexilat mit der Behandlung mit einem Standardmedikament (Warfarin) hinsichtlich der Sicherheit und Wirksamkeit zu vergleichen. Die Studie wird weltweit durchgeführt. 120 Patienten sollen insgesamt daran teilnehmen. Die Studienteilnahme dauert 24 Wochen.

Studie via E-Mail versenden

Behandlung während der Studie

Wenn Sie an der Studie teilnehmen, bekommen Sie entweder das Medikament Dabigatranetexilat oder das Medikament Warfarin. Welche der beiden Behandlungen Sie erhalten, entscheidet ein zuvor festgelegtes Zufallsverfahren. Die Medikamente werden als Tablette oder Kapsel eingenommen.

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Studiendetails

Status Teilnahme nicht mehr möglich
Studienphase 3
Zahl teilnehmender Patienten 120
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Kontrolle Wirksame Behandlung

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Alter zwischen 18 und 78 Jahren
  • Diagnose einer Sinus- bzw. Gehirnvenenthrombose
  • Durchführung einer Antikoagulation mit Heparin für 5 bis 15 Tage vor Beginn der Studienbehandlung
  • Eignung für die Behandlung mit einem Blutgerinnungshemmer (orale Antikoagulation)
  • Es gelten weitere Einschlusskriterien

Ausschlusskriterien

  • Sinus- bzw. Gehirnvenenthrombose, die in Folge einer Infektion oder einer Kopfverletzung entstanden ist
  • Geplante Operation zur Behandlung der Sinus-, Gehirnvenenthrombose
  • Erhöhtes Blutungsrisiko
  • Hirnblutung in der Vergangenheit, die nicht auf eine Kopfverletzung zurückzuführen ist
  • Stark eingeschränkte Nierenfunktion
  • Aktive Lebererkrankung
  • Es gelten weitere Ausschlusskriterien

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sie aktuelle Thrombose-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.