Beschreibung der Studie

Unser Ziel ist es herauszufinden, in welcher Weise die Frühgeburtlichkeit Einfluss auf die Entwicklung der Graphomotorik (d. h. des Malens), des Sehens und der Feinmotorik besitzt. Diese sind wesentliche Voraussetzungen für das Schreiben lernen. Hierzu möchten wir früh- und reifgeborene Kinder im Alter von 5–6 Jahren vergleichen. Wir möchten die Frage klären, ob und wie sich die Graphomotorik, das Sehen sowie die Feinmotorik zwischen den Gruppen unterscheiden. Des Weiteren wird der Einfluss der einzelnen Fähigkeiten aufeinander untersucht.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Differenz in den Testleistungen Graphomotorik (FEW-2) , Feinmotorik (MLS, M-ABC-2) und visuelle Wahrnehmung (FEW-2) zwischen früh- und reifgeborenen Kindern.
Status Teilnahme möglich
Zahl teilnehmender Patienten 120
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle Universitätsklinikum Essen, Klinik für Kinderheilkunde I

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Frühgeborene < 32+0 SSW und reifgeborene Kinder

Ausschlusskriterien

  • nicht korrigierbare Behinderungen (bewertet anhand der London Handicap Scale >2), moderate/schwere Zerebralparese (CP), Hemiparese, schwere Hirnblutungen (IVH > Grad 2 kombiniert mit Hirnschädigungen/Hydrozephalus), Kinder mit einer diagnostizierten Störung des Sozialverhaltens

Adressen und Kontakt

Klinik für Allgemeine Pädiatrie, Neonatologie und Kinderkardiologie, Düsseldorf

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Düsseldorf via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Klinik für Kinderheilkunde 1, Essen

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Essen via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Die Frühgeburt stellt ein erhöhtes Risiko für feinmotorische und visuelle Wahrnehmungsstörungen des Kindes dar. Im Schulalter werden diese Störungen in der Graphomotorik, d.h. in der Schrift, Stifthaltung sowie -führung sichtbar. Sie wirken sich anhaltend negativ auf die schulische und berufliche Perspektive aus. In unserer multizentrischen Beobachtungsstudie werden die primären Variablen Graphomotorik, Feinmotorik und visuelle Wahrnehmung bei früh- sowie reifgeborenen Kindern bereits im Vorschulalter erhoben. Es wird untersucht, ob es Gruppenunterschiede gibt und ob sich die Variablen beeinflussen.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.