Beschreibung der Studie

Ziel der Studie ist herauszufinden, ob das Medikament Fesoterodin gut gegen eine überaktive Blase bei Kindern mit neurologischer Grunderkrankung hilft. Es werden die Wirkungsweise, die Sicherheit und die Nebenwirkungen des Medikaments untersucht. Das neue Medikament wird dabei mit dem derzeitigen Standardmedikament Oxybutynin verglichen. Die Studie wird weltweit durchgeführt. 187 Patienten werden insgesamt daran teilnehmen.

Studie via E-Mail versenden

Behandlung während der Studie

Wenn Ihr Kind an der Studie teilnimmt, bekommt es entweder das neue Medikament Fesoterodin oder Oxybutynin. Fesoterodin ist zur Behandlung einer überaktiven Blase bei Erwachsenen bereits zugelassen.

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Studiendetails

Status Teilnahme möglich
Studienphase 3
Zahl teilnehmender Patienten 187
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Kontrolle Wirksame Behandlung

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Alter zwischen 6 und 17 Jahren mit einem Körpergewicht ≤ 25kg
  • Patienten mit stabiler neurologischer Erkrankung und neurologisch bedingter Detrusorüberaktivität
  • Patienten die zeitweilig Katheter benutzen können teilnehmen

Ausschlusskriterien

  • Begleitende Medikamenteneinnahme oder weitere Erkrankungen die eventuell die Studienergebnisse oder die Patientensicherheit beeinflussen
  • Kontraindikationen für die Einnahme von Fesoterodin oder Oxybutynin

Adressen und Kontakt

Universitätsklinikum Bonn, Bonn

Ansprechpartner: Pfizer Studienteam

Ihre Nachricht wurde erfolgreich übermittelt!

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um meine Nachricht an den ausgewählten Ansprechpartner zu senden. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Senden von Nachrichten, habe ich zur Kenntnis genommen.

Kliniken Maria Hilf GmbH, Mönchengladbach

Ansprechpartner: Pfizer Studienteam

Ihre Nachricht wurde erfolgreich übermittelt!

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um meine Nachricht an den ausgewählten Ansprechpartner zu senden. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Senden von Nachrichten, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.