Beschreibung der Studie

Der Ruheenergieverbauch eines Menschen bezeichnet diejenige Energiemenge, die der Körper pro Tag bei völliger Ruhe, in nüchternen Zustand zur Aufrechterhaltung seiner Funktionen benötigt. Durch die Zunahme an Übergewichtigen und dessen Begleiterkrankungen wie zum Beispiel Diabetes Typ 2 wird die Bestimmung des Ruheenergieverbrauchs immer bedeutender. Eine validierte Methode um den Energieverbrauch einer Person zu bestimmen ist die die sogenannte indirekte Kalorimetrie. Hierbei wird die Atemluft des vorhandenen Probanden gemessen und verbrauchter Sauerstoff im Verhältnis zu ausgestoßenem CO2 ermittelt, welches sich in den Ruheenergieverbrauch pro Tag umrechnen lässt. Der Ruheenergieverbrauch ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich und wird von zahlreichen Faktoren, wie z.B. Geschlecht, Alter und Muskelmasse beeinflusst. In den vorliegenden Studien sollen verschiedene Faktoren angeschaut werden, welchen Einfluss diese auf den Ruheenergieverbrauch haben. Dabei wird unter anderem der Einfluss der Nüchternheit, der sportlichen Aktivität und Schlafrythmus auf den Ruheenergieverbrauch analysiert. Der Ruheenergieverbrauch von 40 männlichen Probanden im Alter von 18 bis 40 Jahren soll in verschiedenen Situationen mittels indirekter Kalorimetrie bestimmt werden um den Einfluss der verschiedenen Faktoren (Nüchternheit, sportliche Aktivität, Schlafrythmus) zu ermitteln. Ziel ist es die Bedingungen für die Bestimmung des Ruheenergieverbrauchs zu optimieren um best mögliche Ergebnisse zu erhalten.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Welchen Einfluss spielen Uhrzeit, Nüchternheit und tägliche Variabilität auf das Ergebnis der Ruheumsatzmessung? Messung des Ruheeumsatzes mittels indirekter Kalorimetrie um 8, 10 oder 14 Uhr.
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 40
Stationärer Aufenthalt Keiner
Finanzierungsquelle ZIEL - Institute for Food and Health

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • BMI zwische 18,5 und 30 kg/m²,
  • Schriftliche Einverständniserklärung

Ausschlusskriterien

  • Typ 1 und 2 Diabetes, Raucher, Kardiovaskuläre Erkrankungen, sonstige schwere Erkrankung (wie z.B. Krebs), sportliche Aktivität (mehr als 3 Mal 60 Minuten pro Woche), Antibiotika Behandlung in den letzten 6 Monaten

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sie aktuelle Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Die Messung des Ruheenergieverbrauchs (REE) ist unabdingbar um den menschlichen Metabolismus besser zu verstehen und Aussagen darüber machen zu können ob bestimmte Therapiemaßnahmen und /oder Medikamte einen Einfluss auf den Energieverbrauch haben und somit in der Adipositastherapie eingesetzt werden können. Um die Faktoren, die den REE beeinflussen können besser zu verstehen und die Bedingungen für die indirekte Kalorimetrie zu optimieren, sollen in der vorliegenden Studie folgende Aspekte untersucht werden: 1) Bestimmung des Zeitpunkts der absoluten Nüchternheit nach nächtlichem Fasten (12-14 Std) 2) Vergleichbarkeit des REE in nüchternem Zustand morgens und nachmittags nach einem standardisiertem Frühstück 3) Reproduzierbarkeit der Messung unter Einfluss der intra-individuellen Variabilität. Bei allen Teilstudien wird zudem Blut abgenommen um gewisse Blutparameter (u.a. TSH, Glucose Insulin etc.) zu bestimmen. Darüber hinaus sollen Daten zur Körperzusammensetzung erfasst sowie ein Ernährungsprotokoll geführt werden. Die Probanden sollen außerdem über den Zeitraum der Intervention ein Actigraphen und Herzfrequenzsensor tragen, der Aktivitäts- und Ruhezyklen aufzeichnen wird. Bei Teilstudie 3 soll eine Stuhlprobe Aufschluss über die Zussammensetzung des Mikrobioms geben.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.