Beschreibung der Studie

Im Rahmen der Studie werden Patienten mit einer Indikation zur nuklearmedizinischen Untersuchung des Knochenstoffwechsels nacheinander an zwei verschiedenen bildgebenden Systemen untersucht. Der Vergleich soll die Äquivalenz der beiden Detektortechnologien nachweisen.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Nichtunterlegenheit einer der beiden Detektortechnologien: Vergleich der Detektionsraten für einen pathologisch veränderten Knochenstoffwechsel für zwei verschiedene SPECT/CT Systeme die im Rahmen (1.) der planarer Ganzkörperszintigrapie und (2.) der SPECT/CT genutzt werden.
Status Teilnahme möglich
Zahl teilnehmender Patienten 48
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Kontrolle Wirksame Behandlung
Finanzierungsquelle Klinik für Radiologie und NuklearmedizinUniversität Magdeburg

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Vorliegen einer Indikation zur Knochenszintigraphie bei Malignitätsverdacht
  • Patientenalter >18 Jahre
  • normale Nierenfunktion
  • Keine Kontraindikationen für eine zweite Untersuchungssequenz (z.B. Platzangst, schlechter Allgemeinzustand)

Ausschlusskriterien

  • Mangelnde Complianz zur Durchführung der zweiten Untersuchung
  • Verdacht einer benignen Knochenerkrankung

Adressen und Kontakt

Klinik für Radiologie und Nuklearmedizin, Magdeburg

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Magdeburg via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Im Rahmen der klinischen Versorgung kommen in modernen SPECT/CT-Hybridsystemen neben der etablierten Na(I) basierten Detektortechnologie auch CZT-basierte Gammadetektoren zum Einsatz. Im Rahmen der Studie werden die beiden Detektortechnologien hinsichtlich der Vergleichbarkeit der Detektionsrate von Läsion und der subjektiv bewerteten Bildqualität evaluiert. Eingeschlossen werden Patienten mit einer Indikation zur Knochenszintigraphie. Analysiert werden sowohl die planare Untersuchungstechnik (Ganzkörperszintigraphie) als auch die SPECT/CT. Dazu werden bei den eingeschlossenen Patienten konsekutiv Doppeluntersuchungen für jeweils eine Untersuchungstechnik durchgeführt.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.