Beschreibung der Studie

Jährlich erkranken zahlreiche Frauen am Ovarial Karzinom, nur ca. 41 % überleben einen Zeitraum von 5 Jahren nach ihrer Erstdiagnose. Noch weniger Frauen überleben 8 Jahre nach Erstdiagnose mit oder ohne rezidiv. In dieser Studie sollen Faktoren identifiziert werden die ein Langzeitüberleben mit Ovarial Karzinom begünstigen bzw. einen Einfluss darauf haben.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Identifizierung von Fakoren zum Langzeitüberleben
Status Teilnahme möglich
Zahl teilnehmender Patienten 300
Stationärer Aufenthalt Keiner
Finanzierungsquelle Stiftung Eierstockkrebs
Weitere Informationen Studienwebseite

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Erstdiagnose vor mind. acht Jahren

Adressen und Kontakt

Charité Universitätsmedizin Berlin, Berlin

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Berlin via E-Mail verschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten des Studienarztes und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Identifizierung von Faktoren für Langzeitüberleben mit Eierstockkrebs Wir verstehen langzeitüberlebende Patienten als Patienten, die einen Zeitraum von mindestens acht Jahren nach Erstdiagnose, mit oder ohne Rezidiv, überlebt haben. Zu analysierende Faktoren sind: - Basisdaten (Alter bei Diagnose, Co-Medikation, Begleiterkrankungen, Tumorstatus, Behandlung) - Nebenwirkungen, Folgebehandlung, Nachsorge, Teilnahme an Studien - Soziale Faktoren - Psychologische Faktoren (Resilienz, Bewältigung) - Lebensqualität - Ernährung, Religion, Sport, Schlaf

Quelle

Sponsor oder Studienarzt? Kontaktieren Sie uns, um Ihre Informationen zu ändern oder zu vervollständigen.