Beschreibung der Studie

Ovarialkarzinom (Eierstockkrebs) Patientinnen beenden aus verschiedenen Gründen oft vorzeitig Ihre Chemotherapie nach nur ein oder zwei Zyklen. In diesen Fällen kann man davon ausgehen, dass die Patientinnen nicht von der Therapie profitieren. Die vorliegende Studie untersucht nun, ob man mit Hilfe verschiedener vor Therapiebeginn ausgefüllter Fragebögen und Voruntersucheungen Daten in Form eines Scores gewinnen kann, die eine Vorhersage eines frühen Studienabbruchs ermöglichen. Dieser Score unterstützt Patientinnen und Ärtzte bei der Therapieentscheidung für oder gegen eine weitere Chemotherapie.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Bestimmung von Faktoren zur Entwicklung eines prädiktiven Scores für die Vorhersage der Non-Compliance mit einer Treosulfan(Ovastat(R))-Chemotherapie.
Status Rekrutierung abgeschlossen, follow up abgeschlossen
Zahl teilnehmender Patienten 500
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle medac Gesellschaft für klinische Spezialpräparate mbH

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Patientinnen mit fortgeschrittenem Ovarialkarzinom für die in Rezidivsituation eine Therapie mit Treosulfan indiziert ist.
  • Patientinnen >= 18 Jahre
  • Patientinnen beherrschen ausreichend die deutsche Sprache um die Fragebögen selbstständig auszufüllen
  • Bereitschaft zum Ausfüllen der Fragebögen
  • Vor Einschluss in die NIS müssen die unterschriebene Patienten-Einverständniserklärung und Datenschutzerklärung vorliegen

Ausschlusskriterien

  • Zeitgleiche Teilnahme an einer interventionellen klinischen Studie während der Behandlungsphase oder innerhalb der letzten 30 Tage.
  • berempfindlichkeit gegen Treosulfan
  • Patientinnen mit fehlender oder eingeschränkter Geschäftsfähigkeit
  • Patientinnen, die auf gerichtlicher und behördlicher Anweisung in einer Anstalt untergebracht sind.
  • Schwangere und stillende Frauen
  • Nicht ausgefüllter Anamnesebogen (enthält nur Daten, die bei der Rouineanamnese erhoben werden).

Adressen und Kontakt

An dieser Studie können Sie leider nicht mehr teilnehmen. Hier finden Sieaktuelle Eierstockkrebs-Studien.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Anhand üblicher klinischer Untersuchungen (Anamnese, AZ, Laborparameter) unterstützt durch spezifische Fragebögen zur Vortherapie und Therapieerwartung, zur Krankheitssymptomatik des Ovarialkarzinoms (MOST Fragebogen) und zur Einstellung gegenüber komplementären Therapien (AKKOM Fragebogen) werden im Rahmen einer nicht interventionellen Studie Daten von 500 Patientinnen gesammelt die im Rahmen Ihrer Ovarialkarzinomtherapie mit Treosulfan (Ovastat(R)) behandelt werden. Es soll versucht werden, eine Korrelation zwischen den verschiedenen erhobenen Daten und einem frühen Therapieabbruch zu erkennen und in Form eines Scores abzubilden. So könnte in Zukunft bei der Überlegung zu einer Treosulfan Therapie der Score berechnet werden und Arzt und Patientin als Entscheidungshilfe dienen. Bei hoher Wahrscheinlichkeit eines frühen Therapieabbruchs liesse sich auf diese Weise eine Belastung der Patientin durch eine zusätzliche Chemotharapie vermeiden.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.

Annotation headline

Annotation Synonyms

Annotation text

Weiterlesen Quelle: