Beschreibung der Studie

In erster Linie wollen wir in dieser Studie untersuchen, welche Psychischen Begleiterkrankungen (insbesondere Aufmerksamkeits-Defizits-Hyperaktivitäts-Störung, Posttraumatischen Belastungsstörung und emotional-instabilen Persönlichkeits-störung) bei Patienten vorliegen, die innerhalb des letzten Jahres mindestens 5 stationäre Aufnahmen, oder aber mindestens 10 stationäre Aufnahmen in den letzten 5 Jahren in Anspruch nahmen. Zusätzlich wollen wir erfassen, welche Barrieren die Inanspruchnahme weiterführender Therapien bei dieser Patientengruppe behinderten. Im Rahmen der Untersuchung werden die Teilnehmer durch einen in klinischer Diagnostik erfahrenen Studienmitarbeiter zunächst in ei-nem standardisierten Interview zum Vor-handensein verschiedener Symptome psychischer Störungen befragt. Weiterhin soll der Verlauf des Trinkverhaltens im Leben möglichst genau erfasst werden. In einem teilstandardisierten Interview, wollen wir die Meinung des Patienten zu verschiedenen Hindernissen auf dem Weg zu einer Besserung der Behandlung erfragen. Zusätzlich werden verschiedene Fragebögen vorgelegt. Weitere Informationen zur Behandlungsdauer, -häufigkeit und Intensität wollen wir zusätzlich aus der Krankenakte des behandelnden Krankenhauses entnehmen. Ein größeres Verständnis über die Rolle und Häufigkeit dieser psychischen Begleiterkrankungen bei Patienten, die auch von wiederholter stationärer Behandlung nur unzureichend von der Therapie profitieren, kann helfen, verbesserte Therapieoptionen zur Vermeidung von Rückfällen bei Alkoholabhängigkeit zu entwickeln und die Behandlung der psychischen Begleiterkrankung zu verbessern.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Ziel der Studie ist die Diagnose von psychiatrischen Komorbiditäten bei Alkoholikern, besonders Borderline Persönlichkeitsstörung, adultes ADHS und Traumatisierungserfharungen um verlässliche Aussagen über Prävelenzraten dieser Komorbiditäten in der Zielgruppe treffen zu können.
Status Teilnahme möglich
Zahl teilnehmender Patienten 100
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Epidemiologische Studie
Finanzierungsquelle Ministerium für Arbeit und Soziale Ordnung, Familien und Senioren Baden-Württemberg

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Heavy User": >5 stationäre Behandlungen mit der Hauptdiagnose Alkoholaabhängigkeit im Vergangenen jahr oder >10 in den vergangenen 5 Jahren
  • Vergleichsgruppe: 2-3 Aufnahmen in den vergangenen 5 Jahren mit jeweils mind. 12 Monaten zwischen den Aufnahmen
  • Beide:
  • Alkoholabhängigkeit nach ICD-10
  • Telefonkontakt möglich, fester Wohnsitz
  • Ausreichende Deutschkenntnisse in Wort und Schrift

Ausschlusskriterien

  • Schizophrenie oder psychozische Störung;
  • Demenz;
  • schwerwiegende somatische Erkrankung, welche die Befragung beeinträchtigen würde;
  • akute Suizidalität

Adressen und Kontakt

Psychiatrisches Zentrum Nordbaden, Wiesloch

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Wiesloch via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Zentralinstitut für seelische Gesundheit, Mannheim

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Mannheim via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Die Studie soll bei Patienten, die nicht ausreichend vom Regelentzug profitieren (definiert durch >5 Aufnahmen im letzten Jahr oder >10 Aufnahmen in den letzten 5 Jahren) mögliche psychiatrische Komorbiditäten und wahrgenommene Hindernisse bei der Weiterbehandlung untersuchen. Im ersten Schritt liegt der Fokus auf ADHS, PTSD und der Borderline Persönlichkeitsstörung. Mithilfe von SKID I und II, einem qualitativen Interview und weiteren Fragebögen, sowie Einsicht in die Krankenakte sollen diese Informationen erhoben werden. Ziel der Studie ist eine Schätzung der Prävalenzen psychiatrischer Komorbiditäten bei Alkoholabhängigen und eine Optimierung der angebotenen Therapieoptionen.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.