Beschreibung der Studie

Es handelt sich um ein Pilotprojekt namens „BESSER“ zur Einführung einer Maßnahme der Kameradenhilfe in der taktischen Verwundetenversorgung bei akuter Einsatzbelastung. Vorgegangen wird nach einem Konzept des Mental Health Departments des Israel Defence Forces Medical Corps, welches aus dem Attention Bias Modification Treatment für den militärischen Einsatzkontext entwickelt und mit verhaltenstherapeutischen Techniken zur Aktivierung präfrontaler Strukturen kombiniert wurde. Wir sehen die deutschsprachige Entwicklung, Erpro-bung und Evaluation dieser laientherapeutischen Kurzintervention zur Wiederherstellung psychischer Normalität und rollentypischer Funktion nach traumatisierenden Ereignissen mit Schockfolge vor. Die Intervention soll eine sofortige Schutzwirkung besitzen und der Entwicklung von Posttraumatischer Belastungsstörungen und anderen psychiatrischen, traumabezogenen Einsatzfolgestörungen vorbeugen. Hierfür erfolgt eine kognitiv-behaviorale Intervention in sechs Schritten, deren Anfangsbuchstaben das Akronym „BESSER“ ergeben: B – BINDUNG: Es erfolgt die verbale Ansprache und sensorische Stimulation mit dem Ziel die Dissoziation und erlebte soziale Isolation zu reduzieren und Bin-dung vorbewusst erlebbar zu machen. E – EINSTEHEN: Das zugesicherte Einstehen („ich bin für dich da“, „ich bleibe bei dir“) erfolgt, um der Einsamkeit und dem Gefühl der fehlender Gemein-samkeit entgegen zu wirken und die Bindung kognitiv zu validieren. S – SPRECHEN: Strukturieren durch Sprechen, d.h. strukturiertes Vorsprechen, Faktenabfragen und Verbalisierenlassen inklusive Psychoedukation dient da-zu, der affektiven Überlastung, emotionalen Überflutung und der fehlenden Faktenorientierung entgegenzuwirken. S – STABILISIEREN: Mit dem Etablieren einer Zeit-achse über Vorher-Jetzt-Nacher wird dem Betroffenen Stabilität gegeben und Klarheit geschaffen, um der Verwirrung, Fragmentierung, Derealisation und Dissoziation entgegenzuwirken. E – ENGAGIEREN: Das Engagieren durch Erteilen einfacherer und schwerere werdender Aufgaben, Auf-forderungen und Anforderungen vermindert wirksam die erlebte Ohnmacht, den Leerlauf und die Nutzlosigkeit und etabliert evidente Selbstwirksamkeit. R – RÜCKFÜHREN: Das Zurückführen in Team und Rolle durch den helfenden Kameraden erlaubt die Rückgewinnung der Steuerung und Kontrolle und korrigiert endgültig den Verlust der Selbstwirksamkeit.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Reduktion der PTBS (Posttraumatische Belastungsstörung)-Symptomatik durch BESSER-Intervention nach Auslandseinsatz. Fragebogen: PDS-de
Status Teilnahme möglich
Zahl teilnehmender Patienten 520
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Finanzierungsquelle Forschungssektion am Zentrum für Psychiatrie und Psychotherapie, Psychotraumatologie (Psychotraumazentrum) am Bundeswehrkrankenhaus Berlin

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Bundeswehrsoldatinnen und -soldaten im Alter zwischen 18 und 65 Jahren und damit
  • Einwilligung nach Aufklärung muss schriftlich vorliegen
  • Auslandsverwendungsfähigkeit der Soldaten muss vorliegen

Ausschlusskriterien

  • Vorliegen einer akut auftretenden, psychischen Reaktion während der Teilnahme (Befragung und Schulung).
  • Probanden, die bereits an einer anderen Studie teilnehmen, werden nicht eingeschlossen.

Adressen und Kontakt

Kaserne, Walldürn

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Walldürn via E-Mail verschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten des Studienarztes und Informationen über mögliche nächste Schritte an Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Es wird eine naturalistische Kohortenevaluationsstudie unter Anwendung psychometrischer Selbstbeurteilungs-Inventare durchgeführt.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.