Beschreibung der Studie

Eine häufige Komplikation bei implantatgetragenen Brücken ist eine Fraktur (= Bruch) der sog. Verblendkeramik (“schöne, sichtbare Keramik”). Der Einsatz von Zirkonoxid (= sehr stabile Keramik) als Material für implantatgetragene Rekonstruktionen könnte die Komplikationsrate senken, da diese Brücken keine Verblendkeramik aufweisen. Das Ziel dieser Studie ist es, metallkeramische mit vollkeramischen Brücken im Seitenzahnbereich zu vergleichen.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Der primäre Endpunkt ist die Rate der Keramikfrakturen (mittels USPHS Kriterien) nach 1, 3 und 5 Jahren
Status Teilnahme möglich
Zahl teilnehmender Patienten 52
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Kontrolle Wirksame Behandlung
Finanzierungsquelle ITI International Team for Implantology

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Bedarf für eine dreigliedrige Brücke auf einem Prämolaren- und einem Molaren-Implantat
  • Mind. ein Gegenzahn vorhanden
  • Mind. ein Nachbarzahn vorhanden
  • Die Implantatposition ermöglicht eine verschraubte Rekonstruktion

Ausschlusskriterien

  • Rauchen von > 15 Zigaretten / Tag

Adressen und Kontakt

Zentrum für Zahnmedizin, Zürich

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Zürich via E-Mail verschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

In den meisten Studien zu implantatgetragenen Rekonstruktionen wurde eine beachtliche Anzahl von Frakturen der Verblendkeramik beobachtet. Der Einsatz von transluzentem Zirkonoxid als vollanatomisches Material für implantatgetragene Rekonstruktionen könnte die technischen Komplikationsrate senken und trotzdem den ästhetischen Ansprüchen im Seitenzahnbereich genügen. Bis heute gibt es keine klinische Studie, die vollanatomische Implantat-Brücken aus Zirkonoxid im Seitenzahnbereich untersuchte.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.