Beschreibung der Studie

Ziel dieser Studie ist es den Einfluss der nicht-chirurgischen Parodontitistherapie auf die mundgesundheitsbezogene Lebensqualität von Patienten zu untersuchen. Es soll darüber hinaus geklärt werden inwiefern verschiedene Parodontitisdiagnosen diesen Verlauf beeinflussen. Unter Verwendung eines standardisierten Fragebogens in der deutschen Kurzversion wird sowohl vor als auch 6-8 Wochen nach parodontaler Behandlung durch 14 Fragen das subjektive Empfinden von Patienten sozialwissenschaftlich erfragt. Ein weiterer Fragebogen wird darüber hinaus von den behandelnden Zahnärzten (30 Absolventen des Master Online Studiengangs der Universität Freiburg) nach Beenden der nicht-chirurgischen Parodontitistherapie ausgefüllt, um so fachliche Aspekte des Patientenfalls zu beurteilen und mit in die Bewertung einfließen zu lassen. Die Befragung der Patienten findet in den Praxis des jeweiligen Masterabsolventen statt.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel Die Lebensqualität wird mit Hilfe des Fragebogens OHIP-G14 vor und 6-8 Wochen nach nicht-chirurgischer Parodontitistherapie beurteilt.
Status Teilnahme bald möglich
Zahl teilnehmender Patienten 200
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle Universitätsklinikum FreiburgDepartment für Zahn-, Mund- und KieferheilkundeKlinik für Zahnerhaltung und Parodontologie

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • parodontal erkrankte Probanden
  • Einwilligung zum Ausfüllen eines Fragebogens vor und nach 6-8 Wochen der Parodontitistherapie

Ausschlusskriterien

  • Indikation der Durchführung einer parodontalchirurgischen Intervention

Adressen und Kontakt

Klinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie, Freiburg im Breisgau

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Freiburg im Breisgau via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Ziel dieser Studie ist die Evaluierung des Einflusses der nicht-chirurgischen Parodontitistherapie auf die mundgesundheitsbezogene Lebensqualität (OHRQoL) von Patienten. Es soll außerdem geklärt werden inwiefern verschiedene Parodontitisdiagnosen diesen Verlauf beeinflussen. Unter Verwendung eines standardisierten Fragebogens (Oral Health Impact Profile, OHIP-G14) in der deutschen Kurzversion soll sowohl vor als auch 6-8 Wochen nach parodontaler Behandlung durch 14 Fragen, die wiederum in 7 Subdomänen unterteilt sind, das subjektive Empfinden von 200 Patienten sozialwissenschaftlich erfragt werden. Ein weiterer Fragebogen wird darüber hinaus von den behandelnden Zahnärzten (30 Absolventen des Master Online Studiengangs der Universität Freiburg) nach Beenden der nicht-chirurgischen Parodontitistherapie ausgefüllt, um so fachliche Aspekte des Patientenfalls zu beurteilen und mit in die Bewertung einfließen zu lassen. Die Befragung der Patienten findet in den Praxis des jeweiligen Masterabsolventen statt.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.