Beschreibung der Studie

Messung der Atemwegsobstruktion mittels elektrischer Impedanztomographie (EIT) bei nicht invasive beatmeten Patienten mit mit eingeschränktem expiratorischen Fluss ( z.B. Asthma bronchiale oder chronisch obstruktion). Ziel ist primär ein besseres Verständnis der Krankheit und der Belüftung der Lungen unter verschiedenen Beatmungsdrücken in Korrelation zur Blutgasanalyse zu erhalten.

Passende Studie finden

Studiendetails

Studienziel Messung der Ventilation und der exspiratorischen Zeitkonstanten mittels EIT in der akuten Exazerbation
Status Teilnahme möglich
Zahl teilnehmender Patienten 50
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Beobachtungsstudie
Finanzierungsquelle Kliniken der Stadt Köln, Krankenhaus Merheim

Finden Sie die richtige Chronisch obstruktive Lungenerkrankung-Studie

Mithilfe unseres medizinischen Fragebogens finden Sie heraus, ob diese oder eine andere Studie eine Möglichkeit für Sie darstellt.

Richtige Studie finden

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Akute Exazerbation eines Asthma bronchiale oder einer COPD mit der Notwendigkeit einer nicht-invasiven Beatmung, Alter ≥ 18 Jahre, Anlage des EIT-Gurtes technisch möglich

Ausschlusskriterien

  • Herzschrittmacher oder interner Defibrillator, Große Wunden am Thorax im Bereich des Gürtels, Nicht-Einwilligungsfähigkeit des Patienten

Adressen und Kontakt

Klinikum Köln-Merheim, Abteilung Pneumologie, Köln

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Köln via E-Mail geschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten der Klinik und Informationen über mögliche nächste Schritte auf Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Während einer akuten Exazerbation eines Asthma bronchiale oder einer COPD, welche einer nicht-invasiven Beatmung bedarf, erfolgt die nicht-invasive Messung der regionalen Ventilation der Lunge mittels elektrischer Impedanztomographie. Bisher ist es unter einer nicht-invasiven Beatmung nicht möglich die wahre Ventilation der Lunge zu sehen. Alle Messwerte an Beatmungsgeräten sind sehr artefaktanfällig und geben nicht das wahre ventilierte Lungenvolumen wieder. Mit dem EIT soll die Lungenfunktion regional sichtbar gemacht werden und unter verschiedenen Beatmungsdrücken die Belüftung gemessen werden. Dies soll mit der Blutgasanalyse und der Klinik der Patienten korreliert werden.

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.