Beschreibung der Studie

Die aktuelle Studie bewertet den Einfluss von tiefer regionaler Überhitzung auf die pathologische vollständige Ansprechrate bei lokal fortgeschrittenem rektalen Krebs im Kontext der präoperativen 5FU basierten Radiochemotherapie.

Studie via E-Mail versenden

Studiendetails

Studienziel - Pathologische vollständige Ansprechrate; Zeitrahmen: Nach chirurgischer Resektion (4-6 Wochen nach der letzten Radiotherapiefraktion)
Status Teilnahme möglich
Studienphase 2
Zahl teilnehmender Patienten 78
Stationärer Aufenthalt Keiner
Studientyp Interventionell
Finanzierungsquelle Bitte wenden Sie sich an den Sponsor / Please refer to primary sponsor

Kostet die Teilnahme Geld?

Alle während der Studie durchgeführten Behandlungen und Untersuchungen sind für Sie kostenfrei.

Teilnahme­voraussetzungen

Einschlusskriterien

  • Einschlusskriterien:
  • Histologisch bestätigtes Adenokarzinom des Rektums (bis zu 10 cm vom Analrand)
  • International Union Against Cancer Stadium II oder III
  • ECOG PS 0/2
  • Einverständniserklärung

Ausschlusskriterien

  • Ausschlusskriterien:
  • Kongestive Herzinsuffizienz (NYHA III/IV)
  • Myokardinfarkt innerhalb der letzten 6 Monate in der Anamnese.
  • AV Block III
  • Totale Hüftprothese oder große metallische Beckenimplantate
  • Herzschrittmacher
  • Kontraindikation für Radiochemotherapie
  • Kontraindikation für chirurgische Tumorresektion
  • Vorherige Radiotherapie oder Chemotherapie des Beckens
  • Aktive chronische inflammatorische Darmerkrankung
  • Kollagenose
  • Kongenitale Erkrankung mit erhöhter Radiosensitivität
  • Schwangerschaft oder stillend
  • Sekundäre Malignitäten außer lokal kontrolliertes Basaliom oder Carcinoma-in-situ Infiltration des Analkanals

Adressen und Kontakt

University Hospital Tübingen, Department of Radiation Oncology, Tübingen, Baden-Württemberg

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Vielen Dank! Wir haben Ihnen die angeforderten Kontaktdaten aus Tübingen via E-Mail verschickt.

Bitte überprüfen Sie auch Ihren SPAM Ordner.

Wenn Sie weitere Fragen haben sollten, helfen wir Ihnen gerne. Unsere E-Mail-Adresse lautet kontakt@viomedo.de. Schreiben Sie uns Ihre Anregungen, Fragen und Tipps – auch Kritik und Probleme können Sie gerne äußern.

Erhalten Sie die Kontaktdaten

Wir senden Ihnen die Kontaktdaten des Studienarztes und Informationen über mögliche nächste Schritte an Ihre E-Mail-Adresse

Etwas ist schief gelaufen. Bitte versuchen Sie es noch einmal.

Durch das Absenden erkläre ich mich ausdrücklich damit einverstanden, dass Viomedo meine Daten, einschließlich Gesundheitsdaten, verarbeitet, um mir die Kontaktdaten der Studie zuzusenden und um mir Informationen (z.B. über klinische Studien) per E-Mail zuzusenden. Mein Einverständnis kann ich jederzeit widerrufen. Die Datenschutzerklärung, insbesondere die Hinweise zum Anfordern von Kontaktdaten und zum Studienberater, habe ich zur Kenntnis genommen.

Häufig gestellte Fragen

In unserem übersichtlichen Ratgeber finden Sie alle Antworten zu Fragen über klinische Studien.

Ratgeber öffnen

Quelle

Sponsoren: Registrieren Sie sich auf Viomedo, um Ihre Studien zu veröffentlichen.